Österreichische Rekordnationalspielerin wechselt nach Köln

Der 1. FC Köln hat Defensivspielerin Sarah Puntigam verpflichtet. Die Rekord-Nationalspielerin Österreichs wechselt zur kommenden Saison vom französischen Club HSC Montpellier zum Fußball-Bundesligisten. Puntigam, die sowohl als Innenverteidigerin als auch im defensiven Mittelfeld eingesetzt werden kann, hat beim FC einen Vertrag bis zum 30. Juni 2024 unterschrieben, wie der Verein am Donnerstag mitteilte.
Österreichs Sarah Puntigam nach einem Spiel. © Hans Punz/APA/dpa

Die 29-Jährige bestritt bislang 118 Länderspiele für ihr Heimatland. In der Bundesliga spielte sie bereits für den FC Bayern München und den SC Freiburg. «Wir sind stolz und glücklich, dass es uns gelungen ist, Sarah zu verpflichten. Sie soll mit ihrer außergewöhnlichen sportlichen Qualität und ihrer Erfahrung eine unserer Führungsspielerinnen werden, an der sich unsere Talente orientieren können», wird Nicole Bender, Sportliche Leiterin der Kölner Frauen, in einer Pressemitteilung zitiert.

© dpa
Weitere News
Top News
Formel 1
Formel 1: Darauf muss man beim Großen Preis von Singapur achten
Internet news & surftipps
Finanzen: Bitcoin: Virtuelles Schürfen wird immer klimaschädlicher
Tv & kino
ProSieben-Show: «Masked Singer»: Katja Burkard als erste Prominente enttarnt
Games news
Featured: FIFA 23: Die besten Tipps für den Start ins Spiel
Tv & kino
Filmfest Hamburg: Fatih Akin und Diane Kruger feiern «Rheingold»-Premiere
Handy ratgeber & tests
Featured: Archero-Tipps: Gibt es Cheats oder Promo-Codes für das Handyspiel?
Handy ratgeber & tests
Featured: Gibt es Promo-Codes im Oktober 2022 zu RAID: Shadow Legends?
Wohnen
Hydraulischer Abgleich : Nicht umlegbar: Kosten für Heizungsoptimierung
Empfehlungen der Redaktion
Regional nordrhein westfalen
Frauen-EM: Bayerns Zadrazil winkt 100. Länderspiel gegen Deutschland
Regional nordrhein westfalen
Von Frohms bis Waßmuth: Die 23 deutschen EM-Spielerinnen in Kurzporträts
1. bundesliga
Transfermarkt: Wolfsburg holt Schweden Svanberg aus Bologna