Leverkusener Paulinho zurück nach Brasilien

Fußball-Bundesligist Bayer Leverkusen plant von sofort an ohne Mittelfeldspieler Paulinho. Der 22 Jahre alte Offensivakteur wechselt bis zu seinem Vertragsende am 30. Juni 2023 auf Leihbasis zum brasilianischen Erstligisten Atlético Mineiro. Dies teilte der Club am Donnerstag mit. Nach viereinhalb Jahren im Rheinland mit nur 79 Pflichtspieleinsätzen und neun Toren wechselt der Brasilianer damit zurück in seine Heimat. «Beide Seiten haben sich die Zusammenarbeit in den zurückliegenden Jahren sicherlich anders vorgestellt», sagte Bayer-Geschäftsführer Sport Simon Rolfes. «Mit diesem Transfer für den Rest der aktuellen Spielzeit haben wir nun eine für alle Beteiligten zufriedenstellende Lösung gefunden», erklärte Rolfes.
Leverkusens Paulinho feiert sein Tor zum 1:0. © Federico Gambarini/dpa/Archiv
© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Fußball news
Bundesliga: «Fantasielos»: Leverkusen wartet auf Schick
Tv & kino
Hollywood: «Gladiator»-Fortsetzung soll 2024 ins Kino kommen
Tv & kino
Justiz: Iran: «Taxi Teheran»-Regisseur Jafar Panahi auf Kaution frei
People news
Mit 88 Jahren : Modesesigner Paco Rabanne gestorben
Internet news & surftipps
Internet: Twitter bringt neues Bezahl-Abo nach Deutschland
Das beste netz deutschlands
Featured: Das sind die 5 besten ChatGPT-Alternativen
Reise
Reisenews: Great Lakes mit dem Boot, Aborigines und Bahnvisionen
Auto news
Daimler Freightliner Supertruck II: Gegen den Widerstand