Übergewicht und psychische Probleme bei Kindern in Pandemie

Corona hinterlässt Spuren in den medizinischen Behandlungsdaten - mit mehr Fällen von starkem Übergewicht und psychischen Erkrankungen bei Mädchen. Für eine Studie wurden die Daten von 142.000 Kindern und Jugendlichen aus NRW vor und nach der Pandemie ausgewertet.
Ein übergewichtiges Kind trägt einen Pulli mit Schriftzug. © Ralf Hirschberger/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Die Corona-Pandemie hat laut einer Studie Folgen vor allem für Mädchen im Alter zwischen 15 und 17 Jahren. Laut einer Untersuchung der Krankenkasse DAK-Gesundheit leiden sie im Vergleich zur Vor-Corona-Zeit deutlich häufiger unter Depressionen, Essstörungen, Angststörungen und starkem Übergewicht. Etwa ein Drittel mehr Mädchen im Alter zwischen 15 und 17 Jahren seien 2021 mit einer Essstörung und ein Fünftel mehr mit einer Angststörung behandelt worden.

Das geht nach Angaben der Krankenkasse aus ihrem Kinder- und Jugendreport 2022 für Nordrhein-Westfalen hervor. Dafür wurden ambulante und stationäre Behandlungsdaten von 142.000 Kindern und Jugendlichen aus dem Jahr 2021 untersucht und mit der Lage vor der Pandemie im Jahr 2019 verglichen. Demnach gingen 2021 Arztbesuche, Krankenhausaufenthalte und Arzneimittelverschreibungen insgesamt zurück.

Laut der Krankenkasse wurde ein deutlicher Anstieg der Fälle von starkem Übergewicht bei Grundschülern und älteren Jungen registriert. Klaus Overdiek, Chef der Landesvertretung der Kasse, sprach insgesamt von einer «dramatischen Entwicklung bei unseren Kindern und Jugendlichen» und warnte vor den Langzeitfolgen.

© dpa
Weitere News
Top News
Sport news
Gefangenenaustausch: US-Basketballerin Griner aus russischer Haft entlassen
Games news
Featured: Marvel’s Midnight Suns: Die besten Tipps
Internet news & surftipps
Digitalisierung: Vertreter der Zivilgesellschaft kritisieren Digital-Gipfel
Job & geld
Schenken oder vererben?: Neue Immobilienbewertung: Was Sie jetzt wissen sollten
Tv & kino
Featured: Unsere Streaming- und GigaTV-Tipps fürs Wochenende
Musik news
Musik: Musikschulverband: Ein Instrument bleibt das beliebteste
Internet news & surftipps
Katastrophenschutz: Warntag mit Fehlern: Probealarm erreicht nicht alle Handys
Internet news & surftipps
Urteile: EuGH: Google muss Links zu Falschinformationen löschen
Empfehlungen der Redaktion
Regional hamburg & schleswig holstein
Wissenschaft: Mädchen leiden psychisch mehr unter Corona als Jungen
Regional hamburg & schleswig holstein
Corona-Pandemie: DAK: Mehr Angststörungen bei Kindern und Jugendlichen
Regional mecklenburg vorpommern
DAK-Studie: Erhebliche Folgen der Corona-Pandemie für Kindergesundheit
Regional sachsen
Gesundheit: Adipositas und Angststörung - Mehr Diagnosen bei Jugend 2021
Gesundheit
Report: Corona-Folgen: Angststörungen bei Kindern und Jugendlichen
Regional bayern
Gesundheit: Depressionen: Mehr Schüler im Corona-Jahr 2021 erkrankt
Regional sachsen anhalt
Gesundheit: DAK: Depressionen und Adipositas häufiger bei Jugendlichen
Regional hessen
Pandemiefolgen: DAK-Report: «Den Jugendlichen in Hessen geht es nicht gut»