Mindestlohn-Anhebung für 1,3 Millionen Beschäftigte in NRW

Die zum 1. Oktober anstehende Erhöhung des Mindestlohns auf zwölf Euro dürfte sich einer Studie zufolge bei gut 1,3 Millionen Arbeitnehmern in Nordrhein-Westfalen auf dem Gehaltszettel niederschlagen. So viele Beschäftigte verdienen nach Berechnungen des Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Instituts (WSI) der gewerkschaftsnahen Hans-Böckler-Stiftung derzeit noch weniger als zwölf Euro pro Stunde. Das entspricht 16,8 Prozent aller Beschäftigten in NRW, die einen gesetzlichen Anspruch auf den Mindestlohn haben. Bundesweit liegt die Quote bei 17,8 Prozent.
Eine Frau hält Geldscheine und Münzen in der Hand. © Daniel Karmann/dpa/Illustration

Je nach Kommune sind die Quoten in NRW sehr unterschiedlich. So haben die Stadt Bonn (10,8 Prozent), der Kreis Siegen-Wittgenstein (12,9), sowie die Städte Münster (13,9), Köln (14,5) und Düsseldorf (15,1) derzeit die niedrigsten Anteile an Beschäftigten, die bislang noch weniger als zwölf Euro verdienen. Die Stadt Mönchengladbach (22,3 Prozent), die Kreise Viersen (21,9) und Kleve (21,5) sowie die Städte Solingen (21,2) und Hamm (20,6) haben die höchsten.

Im bundesweiten Vergleich ist der Anteil der Beschäftigten, die im Zuge der Mindestlohnerhöhung Anspruch auf eine Entgelterhöhung haben, in den Kreisen Sonneberg in Thüringen (44,0 Prozent) und Teltow-Fläming (Brandenburg; 43,1 Prozent) am höchsten. Mönchengladbach kommt an 95. Stelle. Am niedrigsten ist die Quote in Wolfsburg (Niedersachsen; 7,9 Prozent) und Erlangen (8,1 Prozent). Bonn kommt an siebter Stelle.

© dpa
Weitere News
Top News
Sport news
NFL: Eagles gewinnen gegen Packers - Johnson feiert Raiders-Sieg
People news
Leute: UK-Popstar Dua Lipa bekommt albanische Staatsbürgerschaft
People news
Britische Royals : Queen Camilla will ohne Hofdamen auskommen
People news
Musik: «Flashdance»-Sängerin Irene Cara gestorben
Auto news
Führerscheinprüfung in Fremdsprachen : Hocharabisch am stärksten gefragt
Das beste netz deutschlands
Featured: #YoungMakesGreen: So hilft Vodafone Schüler:innen digitale Lösungen gegen den Klimawandel zu entwickeln
Das beste netz deutschlands
Featured: Vodafone Black Week: Jetzt die besten iPhone-Deals sichern
Internet news & surftipps
Sanktionen: Nationale Sicherheit: USA verbannen Huawei-Geräte vom Markt
Empfehlungen der Redaktion
Regional bayern
Arbeit: Studie: Mindestlohn-Anhebung betrifft 930.000 Arbeitnehmer
Regional mecklenburg vorpommern
Einkommen: Neuer Mindestlohn: Fast jeder dritte Arbeitnehmer profitiert
Regional niedersachsen & bremen
Studie: 619.900 Beschäftigte bekommen höheren Mindestlohn
Wirtschaft
Deutsche Einheit: Gehälter in Ostdeutschland weiterhin niedriger als im Westen
Regional nordrhein westfalen
Arbeit: 4,8 Millionen pendeln in NRW zur Arbeit
Wirtschaft
Lohnerhöhung: Wer profitiert von der Erhöhung des Mindestlohns?
Regional nordrhein westfalen
Studie: Studie: Zu wenige Fachkräfte für Ganztagsbetreuung
Job & geld
Mindestens 12 Euro: Wer von der Erhöhung des Mindestlohns profitiert