Sirenen im Ruhrgebiet geben mitten in der Nacht Fehlalarm

Im Ruhrgebiet haben in der Nacht zu Freitag offenbar mehrere Sirenen fälschlicherweise Alarm gegeben. Wie die Feuerwehr in Essen am Morgen mitteilte, meldeten sich ab kurz nach Mitternacht mehrere Anrufer. Die Einsatzkräfte selbst hätten den Alarm aber nicht ausgelöst, sagte ein Sprecher. Vermutlich habe es sich um eine technische Störung gehandelt - das werde nun untersucht.
Eine Alarmsirene (l) ist auf dem Dach eines Mehrfamilienhauses neben Mobilfunkantennen montiert. © Soeren Stache/dpa/Archiv

Allein bei der Essener Feuerwehr gingen nach deren Angaben rund 30 Notrufe wegen des Vorfalls ein. Bei der Polizei seien es noch mehr gewesen. Betroffen waren die Stadtteile Essen-Katernberg und Essen-Stoppenberg.

Auch in Gelsenkirchen lösten nach Angaben der Polizei in der Nacht mehrere Sirenen Fehlalarm aus. Mehrere Medien berichteten darüber.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
People news
Elvis-Tochter: Priscilla Presley erinnert an Tochter Lisa Marie
Fußball news
DFB-Pokal: «Nicht die Mülleimer der Nation»: Schiri erklärt Trainer-Rot
People news
Musikpreise: First Lady Jill Biden mit Auftritt bei den Grammys
Das beste netz deutschlands
Neues Topmodell: Samsung spendiert S23 Kamera mit 200 Megapixeln
Handy ratgeber & tests
Featured: Samsung Galaxy S23-Serie: Das S23, S23+ und S23 Ultra im Hands-on
Internet news & surftipps
Digital Internet News & Surftipps: US-Chiphersteller will Milliarden-Fabrik im Saarland bauen
Games news
Featured: FORSPOKEN: Besetzung - alle Darsteller:innen & Synchronsprecher:innen
Wohnen
Energiespargeräte betroffen: Bundesnetzagentur stoppt Verkauf von verbotenen Produkten