Produktion und Absatz von Nahrungsergänzungsmitteln steigen

Nahrungsergänzungsmittel werden immer beliebter. Im vergangenen Jahr 2021 wurden in neun NRW-Betrieben des verarbeitenden Gewerbes 19.631 Tonnen Nahrungsergänzungsmittel hergestellt, wie das Statistische Landesamt (IT.NRW) am Dienstag mitteilte. Das waren 3244 Tonnen beziehungsweise 19,8 mehr als ein Jahr zuvor. Auch der Verkauf ist demnach rasant gestiegen: Mit 293 Millionen Euro lag der Absatzwert um 70 Millionen Euro (plus 31,4 Prozent) höher als im Jahr 2020.
Eine Person hält Tabletten und Vitaminpräparate von Calcium, Vitamin D und Magnesium in der Hand. © Fernando Gutierrez-Juarez/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Rein rechnerisch könne man mit der 2021 in Nordrhein-Westfalen produzierten Menge jeden Einwohner des Landes monatlich mit 91 Gramm Nahrungsergänzungsmitteln, beispielsweise Vitaminkapseln oder
Calciumbrausetabletten, versorgen.

Im Vergleich zum Jahr 2019 hat sich laut IT.NRW die Absatzmenge von
Nahrungsergänzungsmitteln sogar um 9238 Tonnen (+88,9 Prozent) erhöht. Der Absatzwert stieg um 176 Millionen Euro (+150,2 Prozent).

Bundesweit wurden im Jahr 2021 den Angaben zufolge gut 202.000 Tonnen (+12,1 Prozent gegenüber 2020) Nahrungsergänzungsmittel im Wert von 1,2 Milliarden Euro (+13,1 Prozent) produziert. Davon entfielen 24,0 Prozent des Produktionswertes auf NRW-Betriebe.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Bundesliga: Nach Bobic-Aus bei Hertha: Nachfolge-Duo soll bereitstehen
Tv & kino
RTL: Blanke Nerven vor dem Dschungel-Finale
Tv & kino
Filmfestival: Ophüls Preis für «Alaska» und «Breaking the Ice»
Tv & kino
Schauspieler: Dimitrij Schaad erhält Ulrich-Wildgruber-Preis
Das beste netz deutschlands
Featured: DeepL Write: So nutzt Du die KI-Schreibhilfe für Texte
Das beste netz deutschlands
Featured: Chat GPT: So nutzt Du den KI-Bot von OpenAI
Internet news & surftipps
Extremismus: SPD-Abgeordneter für 14-Tage-Speicherpflicht für IP-Adressen
Reise
Flüge verspätet und gestrichen: Streik am Düsseldorfer Airport: Diese Rechte haben Reisende
Empfehlungen der Redaktion
Regional nordrhein westfalen
Lebensmittel: Weniger Wurst in NRW
Regional nordrhein westfalen
Tiere: Zum Welthundetag: 123.700 Tonnen Futter in NRW produziert
Regional nordrhein westfalen
Holzhandel: Weniger Rohholz-Exporte aus NRW: Aber Preissteigerungen
Regional nordrhein westfalen
Kerzen: Kerzen gegen Kriegs-Angst: Lichter-Boom geht weiter
Wirtschaft
Konsum: Krombacher steigert Bierabsatz - Schweppes gewinnt dazu
Regional nordrhein westfalen
Großhandelskonzern: Metro steigert Umsätze: Nicht nur wegen der Inflation
Wirtschaft
Lebensmittel: Lust auf Fisch lässt wieder nach
Regional nordrhein westfalen
Landwirtschaft: Gute Getreideernte in NRW