Betrunkener flieht vor Polizei und lässt Auto einfach stehen

03.07.2022 Auf der Flucht vor einer Polizeikontrolle ist ein betrunkener Autofahrer auf der Autobahn 544 bei Würselen gegen die Leitplanke geprallt. Anschließend ließ er sein Auto und seine beiden Mitfahrer zurück und flüchtete zu Fuß, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Nach ersten Erkenntnissen gab der 23-Jährige am frühen Samstagmorgen vor der Kontrollstelle auf der Autobahn Gas und flüchtete in Richtung Aachen. Als er die A544 bei Würselen verlassen wollte, verlor er die Kontrolle und kollidierte mit der Leitplanke.

Ein Blaulicht ist auf dem Dach eines Einsatzfahrzeuges der Polizei zu sehen. © Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Nachdem er zunächst weggelaufen war, sei der 23-Jährige kurz darauf selbst zurück zur Unfallstelle gekommen. Seinen Führerschein musste der Fahrer abgeben. Ein Test ergab bei ihm einen Alkoholwert von 1,4 Promille.

© dpa

Weitere News

Top News

Sport news

Leichtathletik-EM: Doppel-Gold: Kaul und Lückenkemper verzücken Olympiastadion

Tv & kino

Neuer Film: Schauspieler Robert De Niro ist einfach kriminell gut

People news

Leute: «Das Boot»-Regisseur Wolfgang Petersen gestorben

People news

65. Geburtstag: Harald Schmidt über Deutschland: «Der Laden läuft»

Auto news

964er oben ohne: Porsche-Umbauer Singer bringt Cabrio

Job & geld

Job-Protokoll: Was macht eigentlich ein Insektenforscher?

Das beste netz deutschlands

Sicherheit: Signal mit PIN und Registrierungssperre nutzen

Internet news & surftipps

Gaming: Computerspielbranche wächst deutlich langsamer

Empfehlungen der Redaktion

Regional nordrhein westfalen

Würselen: Betrunkener Autofahrer verwechselt Polizeiwache mit Hotel

Regional rheinland pfalz & saarland

Unfälle: Betrunkener Mann ohne Führerschein prallt gegen Leitplanke

Regional nordrhein westfalen

Verkehr: Betrunkener rast ungebremst auf Grenzkontrolle zu

Regional thüringen

Nessetal: Vier Verletzte bei Unfall: Fahrer alkoholisiert

Regional bayern

Unterfranken: Zwei Promille und 200 km/h: Unfall bei Flucht vor Polizei

Regional nordrhein westfalen

Polizei stoppt Lkw-Fahrer mit 2,5 Promille am Steuer

Regional nordrhein westfalen

Ennepe-Ruhr-Kreis: Zwei Leichtverletzte und 100.000 Euro Schaden bei Unfall

Regional nordrhein westfalen

Mit 2,2 Promille: Fahrer prallt beim Abbiegen in Wagen