Warteschlangen an Airports: Wohl keine baldige Entspannung

02.07.2022 Wartende Passagiere, wohin das Auge reicht: An den großen NRW-Flughäfen wird es in den Sommerferien nach Einschätzung eines Gewerkschafters keine wesentliche Entspannung bei den Wartezeiten geben. An den Sicherheitsschleusen sei eine baldige personelle Aufstockung nicht absehbar, sagte der Verdi-Gewerkschaftssekretär Özay Tarim der dpa. Die in Köln-Bonn tätige Firma Securitas betonte zwar, dass man aktiv Personal rekrutiere. Es gebe aber viele Corona-Krankmeldungen und unerwartet hohe Passagierzahlen. Wann sich die Situation entspannen werde, könne man nicht sagen, so ein Firmensprecher. Von der Bundespolizei hieß es, dass an den Schleusen Gründlichkeit vor Schnelligkeit gehe.

Reisende stehen in einer Schlange von mehreren hundert Metern vor der Sicherheitskontrolle. © Thomas Banneyer/dpa

© dpa

Weitere News

Top News

Sport news

Leichtathletik-EM: Doppel-Gold: Kaul und Lückenkemper verzücken Olympiastadion

Tv & kino

Neuer Film: Schauspieler Robert De Niro ist einfach kriminell gut

People news

Leute: «Das Boot»-Regisseur Wolfgang Petersen gestorben

People news

65. Geburtstag: Harald Schmidt über Deutschland: «Der Laden läuft»

Auto news

964er oben ohne: Porsche-Umbauer Singer bringt Cabrio

Job & geld

Job-Protokoll: Was macht eigentlich ein Insektenforscher?

Das beste netz deutschlands

Sicherheit: Signal mit PIN und Registrierungssperre nutzen

Internet news & surftipps

Gaming: Computerspielbranche wächst deutlich langsamer

Empfehlungen der Redaktion

Regional nordrhein westfalen

Düsseldorf: Verdi: Flughafen-Chaos auch über Pfingsten möglich

Regional nordrhein westfalen

Luftverkehr: Ferien-Ende ohne Chaos auf Flughäfen, Straßen und Bahnhöfen

Regional nordrhein westfalen

Flugreisen: Vorletztes Ferienwochenende in NRW läuft ruhig an

Regional nordrhein westfalen

Warnstreik: Am Flughafen drohen Freitag Flugausfälle

Regional hamburg & schleswig holstein

Luftverkehr: Keine extremen Wartezeiten am Hamburger Flughafen

Reise

Testfall NRW: Ferienbeginn droht Airports an ihre Grenzen zu bringen