Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Sohn und Vater nach Unfall weiter in Klinik

Ein Vater und sein zwölf Jahre alter Sohn sind nach einem schweren Autounfall im Weimarer Land weiter im Krankenhaus in Behandlung. Das teilte die Polizei auf Anfrage am Mittwoch mit. Die 49 Jahre alte Mutter und Beifahrerin war bei dem Unfall am Dienstag in der Ortslage Oberroßla gestorben. Die Familie aus Nordrhein-Westfalen sei mit dem Auto frontal gegen einen Baum geprallt. Das Auto sei aus bislang ungeklärter Ursache von der Straße abgekommen.
Notaufnahme
Ein Schild mit der Aufschrift "Notaufnahme" hängt an einem Krankenhaus. © Julian Stratenschulte/dpa/Symbolbild

Der Sohn und der 48 Jahre alte Vater wurden schwer verletzt in ein Krankenhaus nach Jena gebracht. Die Mutter starb am Unfallort. Die Straße wurde mehrere Stunden gesperrt. Die Ermittlungen zum Unfallhergang liefen noch, so ein Polizeisprecher.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Run-DMC
People news
Mord an Jam Master Jay: Angeklagte schuldig gesprochen
Erika Pluhar
Kultur
Schauspielerin Erika Pluhar wird 85
Marco Buschmann
Tv & kino
Debatte um Berlinale geht weiter
Wlan-Router mit Glaskugel
Internet news & surftipps
Blick in die Glaskugel: Fortschritte bei Hologramm-Telefonie
Junge mit Smartphone
Internet news & surftipps
Problematische Social-Media-Nutzung bei Kindern weiter hoch
Samsung Galaxy Ring angekündigt: Was kann das smarte Schmuckstück?
Handy ratgeber & tests
Samsung Galaxy Ring angekündigt: Was kann das smarte Schmuckstück?
Max Eberl
Fußball news
Eberl zwischen Suche und Umbau: «Bin kein Heilsbringer»
Gemüseschaumsuppe mit geschmortem Spinat
Familie
Gemüseschaumsuppe mit geschmortem Spinat