Brand in Einfamilienhaus: Zwei Menschen in Lebensgefahr

Bei einem Brand in Einfamilienhaus in Hürth (Rhein-Erft-Kreis) sind am Montagabend zwei Menschen lebensgefährlich verletzt worden. Die beiden Bewohner seien mit Rettungshubschraubern in eine Spezialklinik gebracht worden, sagte ein Polizeisprecher. Die Brandursache sei noch unklar. Die Bewohner seien von der Feuerwehr aus dem Haus gerettet worden.
Ein Pfeil weist den Weg zur Notaufnahme eines Krankenhauses. © Julian Stratenschulte/dpa/Symbolbild
© dpa
Weitere News
Top News
Job & geld
Kaum Handhabe: Streiks in Postzentren: Das gilt bei verspäteter Zustellung
Auto news
Bußgeld von 230 Euro: Urteil: Keine Bedenkzeit für Rettungsgasse
Games news
Featured: Von GoldenEye bis GTA: Die 5 schlechtesten Spiele-Remakes aller Zeiten
Sport news
Sportpolitik: Nach IOC-Beschluss: Ukraine droht mit Olympia-Boykott
Tv & kino
Featured: Unsere Streaming- und GigaTV-Tipps fürs Wochenende
Tv & kino
RTL-Show: Schluck-Streit im Dschungelcamp - Claudia Effenberg ist raus
Internet news & surftipps
Bundesgerichtshof : Urteil: Amazon haftet nicht für sogenannte Affiliate-Links
Internet news & surftipps
Internet: Ermittler zerschlagen kriminelle Cyber-Gruppe
Empfehlungen der Redaktion
Regional bayern
Feuerwehreinsatz: Kellerbrand in Schweinfurt: Ein Mann leicht verletzt
Regional hamburg & schleswig holstein
Wedel: 100.000 Euro Schaden nach Dachstuhlbrand
Regional bayern
Würzburg: Sieben Verletzte nach Brand in Imbissladen
Regional hamburg & schleswig holstein
Segeberg: Millionenschaden bei Brand einer Lagerhalle in Großenaspe
Panorama
Unfälle: Explosion in Hamburger Männerwohnheim - Mann in Lebensgefahr
Regional nordrhein westfalen
Brände: Wohnungsbrand in Mönchengladbach: 14 Verletzte
Regional nordrhein westfalen
Feuerwehreinsatz: Ein Mensch stirbt bei Wohnungsbrand in Bochum
Regional berlin & brandenburg
Brand: 30-Jähriger bei Wohnungsbrand lebensgefährlich verletzt