A61 nach Unfall stundenlang gesperrt: Blutprobe angeordnet

Ein Lastwagenunfall auf der A61 bei Bergheim hat am Montagmorgen für eine stundenlange Sperrung der Fahrtrichtung Koblenz gesorgt. Ein kilometerlanger Stau war die Folge. Der Sattelschlepper war zwischen den Anschlussstellen Bergheim und Bergheim-Süd aus zunächst unbekannter Ursache auf die Seite gekippt und quer über alle Fahrbahnen liegen geblieben, wie die Feuerwehr Bergheim berichtete. Der Fahrer (54) erlitt leichte Verletzungen. Weil der Verdacht bestand, dass er betrunken war, ordnete die Polizei nach Angaben eines Sprechers eine Blutprobe an. Bei dem Unfall wurde der Tank aufgerissen. Hunderte Liter Diesel liefen aus. Mit der Bergung wurde ein Spezialunternehmen beauftragt. Die Sperrung sollte laut Autobahngesellschaft noch bis in den Vormittag hinein andauern.
Das Blaulicht eines Polizeifahrzeuges leuchtet. © Christoph Soeder/dpa/Symbolbild
© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Fußball news
Bundesliga am Freitag: Berisha lässt Augsburg jubeln - Sieg gegen Leverkusen
Tv & kino
Justiz: Iran: «Taxi Teheran»-Regisseur Jafar Panahi auf Kaution frei
People news
Mit 88 Jahren : Modesesigner Paco Rabanne gestorben
Internet news & surftipps
Internet: Twitter bringt neues Bezahl-Abo nach Deutschland
Das beste netz deutschlands
Featured: Das sind die 5 besten ChatGPT-Alternativen
Reise
Reisenews: Great Lakes mit dem Boot, Aborigines und Bahnvisionen
Musik news
Musikcharts: Erster Nummer-eins-Hit für Udo Lindenberg
Auto news
Daimler Freightliner Supertruck II: Gegen den Widerstand