Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Regen und Wolken in Nordrhein-Westfalen

In Nordrhein-Westfalen müssen sich die Menschen in den kommenden Tagen auf weiteren Regen einstellen. Am Donnerstag ist der Himmel stark bewölkt bis bedeckt, schrieb der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Morgen. Ab dem Nachmittag gibt es häufiger Regen. Die Höchsttemperaturen liegen zwischen 11 und 14 Grad und in Gipfellagen bei 8 Grad. Dazu weht ein schwacher, teils mäßiger Wind.
Regen
Regentropfen sammeln sich auf einer Scheibe. © Bernd Weißbrod/dpa/Symbolbild

Am Freitag bleibt der Himmel meist bedeckt; zeitweise regnet es. Am Nachmittag sind im Süden des Landes auch einzelne Gewitter gering wahrscheinlich. Die Höchsttemperaturen liegen nach DWD-Angaben zwischen 11 und 15 Grad und auf dem Kahlen Asten bei 8 Grad. Der Wind ist schwach bis mäßig, in der Eifel und bei Gewittern können sich jedoch auch teilweise starke Böen bilden.

Am Samstag ist es laut DWD überwiegend stark bewölkt, hier und da gibt es Regen. Die Temperaturen klettern auf Höchstwerte von 13 bis 16 Grad, in Gipfellagen auf 9 Grad. Dazu weht ein mäßiger Wind, der sich besonders im Bergland und bei Schauern stark böig auffrischt.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Run-DMC
People news
Mord an Jam Master Jay: Angeklagte schuldig gesprochen
Erika Pluhar
Kultur
Schauspielerin Erika Pluhar wird 85
Marco Buschmann
Tv & kino
Debatte um Berlinale geht weiter
Wlan-Router mit Glaskugel
Internet news & surftipps
Blick in die Glaskugel: Fortschritte bei Hologramm-Telefonie
Junge mit Smartphone
Internet news & surftipps
Problematische Social-Media-Nutzung bei Kindern weiter hoch
Samsung Galaxy Ring angekündigt: Was kann das smarte Schmuckstück?
Handy ratgeber & tests
Samsung Galaxy Ring angekündigt: Was kann das smarte Schmuckstück?
Max Eberl
Fußball news
Eberl zwischen Suche und Umbau: «Bin kein Heilsbringer»
Gemüseschaumsuppe mit geschmortem Spinat
Familie
Gemüseschaumsuppe mit geschmortem Spinat