Pärchen bedroht Taxi-Fahrer und Mitarbeiter

Ein mit Haftbefehl gesuchtes Pärchen hat in Herten bei Recklinghausen erst einen Taxi-Fahrer bedroht und dann zwei Bahn-Mitarbeiter in einem Stellwerk. Der Mann habe während der Fahrt am frühen Freitagabend ein Messer gezogen, der Fahrer habe darauf das Auto angehalten und sei ausgestiegen, teilte die Polizei mit. Das Pärchen versuchte demnach vergeblich, den Wagen zu starten - und floh zu Fuß und schwamm dann durch einen Kanal. Auf der anderen Uferseite forderte es laut Polizei von einem der beiden Stellwerksmitarbeiter dessen Autoschlüssel. Als dieser sich weigerte, kam es zu einer Schlägerei.
Eine Hand hält Handschellen vor einen Streifenwagen der Polizei. © David Inderlied/dpa/Illustration

Danach liefen der 41-Jährige und seine 32-jährige Begleiterin erneut weg und versuchten, die Scheibe eines Autos einzuschlagen. In dem Moment kamen Polizisten und nahmen die beiden fest. Der Taxi-Fahrer und der Bahn-Mitarbeiter erlitten laut Polizei leichte Verletzungen.

© dpa
Weitere News
Top News
Auto news
Klassiker unter Strom: Auch als Kombi: Opel fährt elektrischen Astra vor
Tv & kino
Sexualisierte Übergriffe: Maria Schrader: Umdenken in der Filmbranche seit #MeToo
Fußball news
Fußball-WM: Pulisic-Tor: USA nach Sieg gegen Iran im Achtelfinale
Job & geld
Arbeitsunfähigkeit melden: Arbeitsunfähigkeit melden: So funktioniert das neue eAU-Verfahren
Games news
Featured: Warhammer 40k: Darktide – Übersicht aller Klassen
Internet news & surftipps
Verbraucher: EU-Einigung: Online-Einkäufe sollen sicherer werden 
Tv & kino
TV-Tipp: Zweiteiler «Alice» mit Nina Gummich in der ARD 
Das beste netz deutschlands
Featured: RealityOS: Das verrät die Software über Apples Mixed-Reality-Headset
Empfehlungen der Redaktion
Regional nordrhein westfalen
Recklinghausen: Flucht durch die Emscher: Mann wird Haftrichter vorgeführt
Regional nordrhein westfalen
Kriminalität: Mutmaßliche Automaten-Sprenger fliehen nach Unfall zu Fuß
Regional hamburg & schleswig holstein
Hamburg: Lastwagen brennt an Elbbrücken: Bahnverkehr eingeschränkt
Regional hessen
Gießen: Hund schüchtert Fahrgäste in Bahn ein: Halterin schläft
Regional nordrhein westfalen
Verkehr: Unfallflucht: Mann ist Auto wichtiger als angefahrenes Kind
Regional bayern
Verkehr: Taxiunternehmern fehlen Fahrer
Regional bayern
Kaufbeuren: Kleinkind schließt sich in Auto ein: Mit Nothammer befreit
Regional nordrhein westfalen
Hamm: Schranke trifft Linienbus auf Bahnübergang