Landesmusikrat: Energiekosten setzen Kulturbranche zu

Die steigenden Energiekosten verschlechtern die ohnehin schwierige Lage der Kulturbranche nach Einschätzung des Landesmusikrats NRW noch weiter. Die explodierenden Energiepreise führten dazu, dass viele Menschen sparen müssten und vom Kauf etwa einer Konzertkarte absehen, sagte der Generalsekretär des Landesmusikrats, Robert von Zahn, am Samstag im WDR-«Morgenecho». Zudem überlegten derzeit einige Konzert- und Veranstaltungshäuser, ob sie im kommenden Winter ganz schließen, da sie ihre Rechnungen trotz Energiesparmaßnahmen womöglich nicht mehr zahlen könnten. Die Lage in der Branche sei infolge der Pandemie ohnehin schon stark angespannt.
Fans feiern auf einem Musikfestival. © Thomas Frey/dpa/Symbolbild

Zwar habe die Dichte der Veranstaltungen - Konzerte, Festivals, Kinopremieren - in den vergangenen Wochen wieder deutlich zugenommen. Aber das Publikum fehlt vielerorts, wie von Zahn berichtete. Vor allem bei kleineren und mittleren Veranstaltungen verlaufe der Vorverkauf «sehr schlecht». Die Veranstalter müssten auf die Abendkasse hoffen - was manchmal aufgehe. Öfters bleiben die Säle aber leer, beklagte der Musikrat NRW.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Nationalmannschaft: «Raue» Adventszeit: DFB-Boss fordert Antworten nach WM-Aus
People news
Leute: Sänger Marc Marshall trägt jetzt Regenbogenbart
People news
Hip-Hop: Sido wünscht sich Leben auf dem Boot
Handy ratgeber & tests
Featured: Waagen-Apps für Apple Watch: Diese synchronisieren sich mit dem iPhone
Reise
Neue Streiks angekündigt: Großbritannien: Reisechaos vor Weihnachten erwartet
Das beste netz deutschlands
Warntag: Ist Cell Broadcast auf Ihrem Smartphone aktiv?
Games news
Featured: PS-Plus-Games im Dezember 2022: Diese Spiele sind dabei
Auto news
Auf dem Prüfstand: ADAC: Synthetische Kraftstoffe im Test ohne Probleme
Empfehlungen der Redaktion
Regional hessen
Tiere: Kosten für Tierärzte deutlich gestiegen
Regional nordrhein westfalen
Städtetag: Städte sparen Energie: Auch bei Beleuchtung und Brunnen
Regional nordrhein westfalen
Gesundheit: Kliniken am Limit: Energiekosten und weiter Corona
Panorama
Brauchtum: Katerstimmung vor Karneval: Schleppender Kartenverkauf
Regional nordrhein westfalen
Energiekrise: Pflegeheimbewohner sollen über Wohngeld informiert werden
Regional nordrhein westfalen
Herbstferien: Reisestress zum NRW-Ferienauftakt
Regional nordrhein westfalen
Energie: Wüst betont Kooperationsbereitschaft der Länder in Krise
Regional nordrhein westfalen
Handel: OVG NRW verbietet erneut Sonntagsöffnung in einer Kommune