Getarnte Kameras auf Kölner Damentoilette entdeckt

Auf einer öffentlichen Damentoilette in Köln hat eine Nutzerin als Kleiderhaken getarnte Spionagekameras entdeckt. Die Kameras hätten sich bei Bewegung in den Kabinen automatisch eingeschaltet, berichtete die Kölner Polizei am Dienstag. So seien Frauen in den Kabinen gefilmt und die Szenen auf Speicherkarten festgehalten worden.
Als Kleiderhaken getarnte Spionagekameras wurden auf einer Damentoilette im Belgischen Viertel installiert. © Polizei/Polizei Köln/dpa/Archivbild

Wie lange die Kameras bereits in der Toilette hingen, sei noch unklar. Ermittler bitten um Hinweise von Zeuginnen, die Verdächtiges beobachtet haben könnten. Die Speicherkarten seien nicht per Funk auszulesen. Sie mussten vor Ort gewechselt oder ausgelesen werden.

© dpa
Weitere News
Top News
Formel 1
Formel 1: Verstappen nutzt Titelchance nicht - Perez siegt in Singapur
People news
Energiekrise: Van Almsick sorgt sich um Schwimmausbildung
Tv & kino
ProSieben-Show: «Masked Singer»: Katja Burkard als erste Prominente enttarnt
People news
Monarchie: Klimagipfel - König Charles reist nicht nach Ägypten
Internet news & surftipps
Finanzen: Bitcoin: Virtuelles Schürfen wird immer klimaschädlicher
Handy ratgeber & tests
Featured: Archero-Tipps: Gibt es Cheats oder Promo-Codes für das Handyspiel?
Handy ratgeber & tests
Featured: Gibt es Promo-Codes im Oktober 2022 zu RAID: Shadow Legends?
Wohnen
Hydraulischer Abgleich : Nicht umlegbar: Kosten für Heizungsoptimierung
Empfehlungen der Redaktion
Panorama
Dortmund: Tod eines 16-Jährigen: Polizei-Bodycams waren nicht an
Regional nordrhein westfalen
Dortmund: Polizei-Bodycams waren bei tödlichen Schüssen nicht an
Regional nordrhein westfalen
Kriminalität: 33-Jähriger niedergestochen und lebensgefährlich verletzt