Eierwurf auf Außenministerin Baerbock bei Wahlkampfauftritt

09.05.2022 Bei einem Wahlkampfauftritt für die Grünen in Nordrhein-Westfalen ist auf Bundesaußenministerin Annalena Baerbock mit einem rohen Ei geworfen worden. Bei der Veranstaltung am Sonntagnachmittag in Wuppertal habe das Ei sein Ziel verfehlt, sagte ein Polizeisprecher am Montagmorgen. Die Personalien der Eierwerferin seien aufgenommen und es sei eine Strafanzeige ausgestellt worden. Zuvor hatten «Spiegel» und der WDR berichtet.

Annalena Baerbock (Bündnis 90/Die Grünen), Außenministerin. © Marius Becker/dpa

Sicherheitsbeamte liefen nach dem Eierwurf auf die Bühne, um die Ministerin abzuschirmen. Die Politikerin setzte danach aber ihren Auftritt fort und hielt der Werferin vor, beim Recht auf Meinungsfreiheit einen zweifelhaften Weg zu gehen.

Die Bundesregierung steht in Kreisen von Friedensaktivisten und auch in anderen Teilen der Bevölkerung in der Kritik, weil sie die Lieferung schwerer Waffen aus Deutschland in die Ukraine befürwortet. Die Grünen waren jahrzehntelang gegen Waffenlieferungen. Russlands völkerrechtswidriger Angriffskrieg hat bei führenden Grünen-Vertretern zu einem Umdenken geführt. Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) musste Ende April bei einem Wahlkampfauftritt in Bielefeld ein Pfeifkonzert über sich ergehen lassen. In Nordrhein-Westfalen wird am kommenden Sonntag (15. Mai) ein neuer Landtag gewählt.

© dpa

Weitere News

Top News

Sport news

Leichtathletik-EM: Doppel-Gold: Kaul und Lückenkemper feiern EM-Triumphe

People news

Leute: «Das Boot»-Regisseur Wolfgang Petersen gestorben

People news

65. Geburtstag: Harald Schmidt über Deutschland: «Der Laden läuft»

Tv & kino

Featured: Glühendes Feuer Staffel 2: Geht die Feuerwehr-Telenovela weiter?

Auto news

964er oben ohne: Porsche-Umbauer Singer bringt Cabrio

Gesundheit

Emotionale Tränen: Forscher identifizieren fünf Gründe für das Weinen

Das beste netz deutschlands

Sicherheit: Signal mit PIN und Registrierungssperre nutzen

Internet news & surftipps

Gaming: Computerspielbranche wächst deutlich langsamer

Empfehlungen der Redaktion

Inland

Zwischenfall in NRW: Eierwurf auf Außenministerin Baerbock bei Wahlkampfauftritt

Inland

Bundesregierung: Wirtschaftsminister Habeck hat Corona

Regional sachsen anhalt

Bundesregierung: Baerbock will sichere Lieferketten im Gesundheitsbereich

Regional nordrhein westfalen

Bundesaußenministerin: Baerbock rechnet mit 40.000 Flüchtlingen

Regional berlin & brandenburg

Regierungschefin: Eierwurf auf Giffey bei DGB-Kundgebung: Polizei sucht Störer

Regional nordrhein westfalen

NRW-Landtagswahlen: Politologe Marschall erwartet in NRW Verhandlungen CDU-Grüne

Regional nordrhein westfalen

Ukraine-Krieg: Baerbock in Notunterkunft: Furchtbares Leid

Ausland

Russischer Angriffskrieg: Baerbock: Panzer-Ringtausch mit Tschechien vor dem Abschluss