Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Personalwechsel auf Schalke: Knäbel hört im Sommer auf

Auf Schalke ist bald der nächste Vorstandsposten vakant. Peter Knäbels auslaufender Vertrag wird nicht verlängert. Schon im Winter wird ein Funktionär nun noch mehr in den Fokus rücken.
Peter Knäbel
Schalkes Sportvorstand Peter Knäbel spricht bei der Pressekonferenz. © Tim Rehbein/dpa/Archivbild

Peter Knäbel schaffte am Ende selbst Fakten. Der Sportvorstand teilte dem Aufsichtsrat des FC Schalke 04 mit, dass er für eine weitere Amtszeit nach dieser Saison nicht zur Verfügung steht. Der auslaufende Vertrag des 57-Jährigen beim sportlich und finanziell angeschlagenen Fußball-Zweitligisten wird nicht verlängert.

«Es war in den vergangenen Monaten ein guter und von gegenseitigem Respekt geprägter Austausch, weshalb uns Peters Entschluss nicht überrascht hat», wird Schalkes Aufsichtsratsvorsitzender Axel Hefer in einer Vereinsmitteilung am Mittwoch zitiert. Der 46-Jährige lobte Knäbel für Verdienste bei der Talentförderung und in der Zeit nach dem Abstieg 2021.

Am Sportvorstand und der von ihm hauptsächlich verantworteten Kaderzusammenstellung gab es zuletzt allerdings auch immer deutlichere Kritik. Neuzugänge wie Ron Schallenberg, der vom SC Paderborn kam, oder Paul Seguin (1. FC Union Berlin) überzeugten bislang nicht wie gewünscht. In der Defensive leisteten sich die Gelsenkirchener zu viele Fehler. 28 Gegentore sind der zweitschwächste Wert der Liga. Das Schalker Angriffsspiel wirkte oft ideenlos und langsam.

Statt um den direkten Wiederaufstieg mitzuspielen, liegen die Königsblauen auf dem Abstiegsrelegationsplatz. Eine weitere Zusammenarbeit der Schalker mit Knäbel über den Sommer hinaus galt ohnehin als äußerst fraglich. Nun schloss Knäbel sie selbst aus.

Erneuter Abstieg wäre fatal

Schon in der kommenden Winter-Wechselperiode wird nun Sportdirektor André Hechelmann bei Transfers noch mehr in den Fokus rücken. Gemeinsam mit Trainer Karel Geraerts, der im Oktober auf Thomas Reis folgte, soll er den Kader verbessern. Ein erneuter Abstieg wäre für den Revierclub sportlich und finanziell verheerend.

Wie es im Vorstand personell nach Knäbels Ausscheiden im Sommer weitergeht, ist laut Hefer noch offen. «Wie bereits angekündigt, wird es bis zur Winterpause eine ausführliche Analyse geben, in der die sportliche Leitung aufzeigen soll, was in den vergangenen Spielzeiten den nachhaltigen Erfolg im Lizenzbereich verhindert hat», sagte er. «Die Erkenntnisse wird der Aufsichtsrat im Entscheidungsprozess über die weitere Struktur und personelle Besetzung des Sports einfließen lassen.»

Knäbel bildete zuletzt mit der für Finanzen zuständigen Christina Rühl-Hamers den Vorstand. Zum 31. Juli hatten Schalke und der bisherige Vorstandsvorsitzende Bernd Schröder ihren Vertrag aufgelöst. Am 1. Januar 2024 tritt Wirtschaftswissenschaftler Matthias Tillmann sein Amt als Schröders Nachfolger an.

Amtszeit mit zwei Abstiegen

Knäbel will nach seinem Vertragsende auf Schalke mit seiner Familie in die Schweiz zurückkehren. Dort hat er bereits für den nationalen Fußballverband und den FC Basel gearbeitet. «Bis zu meinem letzten Arbeitstag werde ich alles dafür tun, dass Schalke 04 erfolgreich ist und sein wird», sagte er.

2018 war er zunächst als Technischer Direktor zum Traditionsclub gekommen. Im März 2021 wurde er zum Vorstand berufen. In seine Amtszeit fallen zwei Abstiege und ein Aufstieg.

© dpa ⁄ Thomas Eßer, dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
König Charles III. empfängt Premier Sunak
People news
König Charles III.: Von Botschaften zu Tränen gerührt
ESC
Musik news
Israels ESC-Beitrag löst angeblich Diskussionen aus
Kommt Prey 2? Das ist zum Predator-Film Badlands bekannt
Tv & kino
Kommt Prey 2? Das ist zum Predator-Film Badlands bekannt
Google
Internet news & surftipps
Kartellamt darf Google-Interna an Konkurrenz geben
Google Pixel 8 Pro vs. OnePlus 12: Zwei Android-Giganten im Vergleich
Handy ratgeber & tests
Google Pixel 8 Pro vs. OnePlus 12: Zwei Android-Giganten im Vergleich
Breitbandausbau
Internet news & surftipps
EU-Kommission will digitale Infrastruktur ausbauen
Fan-Proteste
Fußball news
Kein Investoren-Einstieg bei DFL - Fans feiern Entscheidung
Ins «warme Herz Afrikas»: Fünf Gründe für eine Malawi-Reise
Reise
Ins «warme Herz Afrikas»: Fünf Gründe für eine Malawi-Reise