Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Pegelstände teils noch steigend: Lage entspannter in NRW

In Nordrhein-Westfalen hat sich nach tagelangem Dauerregen am Samstag die Lage mit Blick auf die Pegelstände an zahlreichen Orten etwas entspannt. «Aufgrund der nachlassenden Niederschläge sinken oder stagnieren die Wasserstände an vielen Pegeln in NRW», berichtete das Landesamt für Natur- und Umweltschutz (Lanuv) am Samstag. An Rhein und Weser seien die Wasserstände allerdings steigend.
Prognose: Wasserstände am Rhein steigen.
Wasserstände am Rhein steigen laut Prognosen noch bis Dienstag. © Sebastian Gollnow/dpa/Symbolbild

Derzeit beobachtet das Lanuv in Einzugsgebieten etwa entlang der Ems, Lippe, Nette, Ruhr und Sieg ein Überschreiten der niedrigsten Warnstufe 1 - kleines Hochwasser mit möglichen Überflutungen von Land- und forstwirtschaftlichen Flächen. Informationswert 2 - also mittleres Hochwasser - sei derzeit in den Einzugsgebieten von Ems, Lippe und Weser erreicht. Beim Informationswert 2 sind Überflutungen einzelner Grundstücke oder Straßen möglich. Die höchste Meldestufe 3 werde voraussichtlich in Vlotho in Ostwestfalen im Laufe des Samstags erreicht, hieß es beim Lanuv. Stufe 3 warnt vor Überflutungen bebauter Gebiete in womöglich größerem Umfang.

In der größten NRW-Stadt Köln wurde am Samstagvormittag ein Pegelstand von 6,42 Metern gemessen. Damit sei die erste Rhein-Hochwassermarke geknackt, schilderte die Stadt auf ihrer Homepage. Schiffe dürfen nur noch mit verminderter Geschwindigkeit fahren. Am Pegel Duisburg-Ruhrort wurde für Sonntag ein Anstieg bis auf rund 8 Metern für möglich gehalten - ab 8,8 Meter ist nach Angaben der Stadt ein mittlerer Hochwasserstand erreicht.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Erstes Deutschland-Konzert der britischen Band Coldplay
Musik news
Lichtermeer und Sommerregen - Coldplay spielt in Düsseldorf
Festspielhaus Bayreuth
Kultur
Debatte um Wagners Sonderstellung vor Bayreuther Festspielen
Tokio Hotel beim Deichbrand-Festival
People news
Tokio Hotel: sehr gefreut über Einladung zu Pride-Konzert
Weltweite IT-Ausfälle - Los Angeles International Airport
Internet news & surftipps
Wie ein Fehler weltweite Computerprobleme auslöste
Weltweite IT-Ausfälle - Symbolbild
Internet news & surftipps
Debakel für IT-Sicherheitsfirma Crowdstrike
Netflix
Internet news & surftipps
Netflix gewinnt acht Millionen Kunden hinzu
Timmo Hardung
1. bundesliga
Rassismus-Vorwürfe gegen Eintracht-Jugendspieler
Flugverkehr am BER eingestellt
Reise
Technische Probleme an Flughäfen: Das sind ihre Rechte