Mann greift Bekannte mit Schwert an

Ein 27 Jahre alter Mann soll in Oberhausen seine Bekannte mit einem Schwert angegriffen, geschlagen und gewürgt haben. Am Mittwochvormittag hätten Anwohner die Polizei alarmiert, weil eine Frau im Hausflur des Mehrfamilienhauses laut um Hilfe gerufen habe. Die 26-Jährige habe gesagt, dass ihr Bekannter sie unvermittelt mit einem Schwert angegriffen, mit der Faust geschlagen und sie am Hals gewürgt habe, teilte die Polizei am Donnerstag mit.
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach einer Polizeistreife. © Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

Die Frau hatte bei dem Mann übernachtet und soll bereits am frühen Morgen noch im Schlaf von ihm mit Gegenständen beworfen worden sein. Bei dem Angriff mit dem Schwert sei die Frau am Bein verletzt worden. Den Angaben zufolge zündete der Mann den Fußboden vor dem Badezimmer an, während die Frau sich darin aufhielt. Dann sei er hereingestürmt, habe ihr mit der Faust ins Gesicht geschlagen und sie gewürgt. Die 26-Jährige rannte in den Hausflur und schrie um Hilfe.

Der Verdächtige sei polizeilich bekannt und zahlreiche Male wegen Rohheits- und Drogendelikten in Erscheinung getreten. Beamte nahmen ihn am Nachmittag fest. In seiner Wohnung stellten die Ermittler die mutmaßliche Tatwaffe, ein Schwert, sowie eine größere Menge Drogen sicher, wie es weiter hieß.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Brasiliens Fußball-Ikone: «Beten für den König»: Botschaften an Pelé
Musik news
Musikpreise: «1Live Krone» nach Coronapause wieder aus Bochum
Testberichte
Kurztest: Opel Mokka-e : Scheinriese unter Strom
Games news
Featured: Intergalaktisches Fantasy-Spektakel: Die besten Warhammer-Games im Überblick
Musik news
Reggae: Krise als Chance - «Mad World» von Gentleman
Internet news & surftipps
Internet: Twitter sperrt Kanye West erneut
Reise
Gestörte Zugverbindungen: Bahnstreik in Frankreich bremst Verkehr nach Deutschland aus
Handy ratgeber & tests
Featured: Waagen-Apps für Apple Watch: Diese synchronisieren sich mit dem iPhone
Empfehlungen der Redaktion
Regional nordrhein westfalen
Köln: 49-Jähriger am Hauptbahnhof geschlagen und bestohlen
Regional berlin & brandenburg
Berlin: Tödlicher Streit: Angeklagter bedauert Messerstich
Regional berlin & brandenburg
Prozess: Nach Serie von Körperverletzungen: Beschuldigter schweigt
Regional niedersachsen & bremen
Homophobie: Homosexuelle Paare geschlagen: Staatsschutz ermittelt
Regional mecklenburg vorpommern
Gerichtsprozess: Anklage fordert lebenslange Haft für Überfall auf Senioren
Regional hessen
Kriminalität: Mann greift Passanten an: Fünf Verletzte
Regional bayern
Würzburg: Männer verprügeln couragierten Mann
Regional berlin & brandenburg
Berlin-Friedrichshain: Schlägerei vor Club: Verletzte durch Pfefferspray