Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

NRW liberalisiert Nachtruhe-Regelung während der Fußball-EM

Stell Dir vor, es ist Fußball-EM, am späten Abend fallen die Tore und alle müssen mucksmäuschenstill feiern - Lärmschutzgesetz. Im Fußball-Land NRW ist das anders geplant.
Der EM-Spielball
Der neue Fußball liegt bei der Vorstellung des EM-Spielballs für die UEFA EURO 2024 auf dem Maifeld am Olympiastadion. © Bernd von Jutrczenka/dpa

Fußballfeste sollen während der Europameisterschaft (EM) in Deutschland ausgelassen draußen gefeiert werden dürfen - auch wenn es nachts mal länger laut ist. Die nordrhein-westfälische Landesregierung hat dazu am Dienstag das Landesgesetz zu Lärmimmissionen befristet geändert.

Normalerweise schützt das Gesetz zwischen 22 Uhr und 6.00 Uhr morgens die Nachtruhe. Die Änderung sieht vor, dass EM-Großveranstaltungen in der Regie der Gemeinden in bis zu neun Nächten bis 1 Uhr des Folgetages ohne Einzelausnahmen erlaubt sind sowie in bis zu weiteren 13 Nächten zwischen 22.00 und 24.00 Uhr. Allerdings muss ein Lärmschutzkonzept sicherstellen, dass in angrenzenden Wohngebieten keine Lärmpegel über 80 Dezibel verursacht werden.

Für andere EM-Veranstaltungen gelten grundsätzlich zwar die allgemeinen Lärmschutzregeln. Die Kommunen können allerdings Ausnahmeregelungen zulassen.

Das gelte ebenso für die Außengastronomie, teilte die Staatskanzlei mit. In der Zeit zwischen 22 und 24 Uhr gilt für sie bereits eine generelle Ausnahme vom allgemeinen Schutz der Nachtruhe. Die umfasse zwar keine Ton- und TV-Übertragungen im Freien. Das könne aber durch kommunale Einzelzulassungen ermöglicht werden.

«Wir wollen, dass dieses tolle Fußballfest in den Stadien und bei den Großevents mit Public Viewing stattfinden kann, aber eben auch in der kleinen Eckkneipe und in dem Biergarten, also da, wo Fußballfans gucken und feiern wollen», unterstrich Umweltminister Oliver Krischer (Grüne). Die Fußball-Europameisterschaft der Männer wird vom 14. Juni bis zum 14. Juli in Deutschland ausgetragen.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
John Mayall ist tot
Musik news
«Godfather of British Blues»: John Mayall ist tot
John Mayall ist tot
Musik news
Bluesmusiker John Mayall mit 90 Jahren gestorben
Lena Meyer-Landrut
Musik news
«Reißleine ziehen»: Lena sagt Konzerte ab
PayPal auf dem Smartphone
Das beste netz deutschlands
PayPal kündigt verbesserte Sicherheitsoptionen an
OPPO Find X8: Alle Gerüchte zum neuen Flaggschiff
Handy ratgeber & tests
OPPO Find X8: Alle Gerüchte zum neuen Flaggschiff
iOS 17.6: Das steckt im neuen iPhone-Update
Handy ratgeber & tests
iOS 17.6: Das steckt im neuen iPhone-Update
Paris 2024 - PK im Deutschen Haus
Sport news
Deutsche Olympia-Ziele: Erst Paris-Erfolge, dann Heim-Spiele
Ein Paar blickt auf einen Computer
Job & geld
Aus für die Steuerklassen 3 und 5 geplant: Na und?