Brand eines Inhalationsgeräts: Mann schwer verletzt

Ein 76 Jahre alter Mann ist bei einem Brand seines Inhalationsgeräts in Mönchengladbach schwer verletzt worden. Über einen ausgelösten Rauchmelder seien die Einsatzkräfte in der Nacht zu Donnerstag alarmiert worden, teilte die Feuerwehr mit. Ein Nachbar des Mannes habe den Brand bereits vor dem Eintreffen der Feuerwehrleute gelöscht und somit Schlimmeres verhindert. Der Senior erlitt Verbrennungen im Gesicht sowie Verletzungen an den Atemwegen. Er wurde in eine Spezialklinik gebracht. Die Polizei machte keine Angaben darüber, wie es zu dem Brand kam. 
Ein Rettungswagen fährt zu einem Einsatz. © Sebastian Gollnow/dpa/Symbolbild
© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Fußball news
Bundesliga: Medien: Hoffenheim trennt sich von Trainer Breitenreiter
People news
Bühne: Trauer um Regisseur Jürgen Flimm
Tv & kino
Schauspieler : Fraser hat vor Oscars «Schmetterlinge im Bauch»
Musik news
Schlagerstar: Ikke Hüftgold beim ESC-Vorentscheid dabei
Handy ratgeber & tests
Featured: Google Pixel 8: Welche Upgrades spendiert Google seinem Top-Smartphone?
Testberichte
Kurztest: Suzuki Vitara Dualjet 1.5 Hybrid: Besser spät als nie
Das beste netz deutschlands
Featured: MacBook Pro 2024: Das ist zum neuen Modell bekannt
Handy ratgeber & tests
Featured: Galaxy S23 vs. iPhone 14: Die Top-Handys 2023 im Vergleich