250-Kilogramm-Bombe in Herne entschärft

Eine Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg ist am Dienstagabend in Herne entschärft worden. Alle Sperrmaßnahmen seien damit aufgehoben, teilte die Stadt mit. Etwa 1500 Menschen waren zuvor im näheren Umkreis des Fundorts der 250-Kilogramm schweren Fliegerbombe evakuiert worden. Der Blindgänger war bei einer Bohrlochdetektion am Dienstag in der Nähe einer Schule und eines Krankenhauses entdeckt worden.
Ein Absperrband wird vor einem Polizeiwagen ausgerollt. © David Inderlied/dpa/Illustration
© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Fußball news
Bundesliga: Transfers: Cancelo Bayern-Kandidat - Krisenclubs suchen
Familie
Eltern sind gefragt: Von Podcast bis Musik: Was hört mein Kind sich an?
Tv & kino
Featured: Die besten Film-Podcasts: Quadrataugen, Cinema Strikes Back, Logenplatz und Co.
Tv & kino
Neu im Kino: Die Filmstarts der Woche
Das beste netz deutschlands
Verbraucherschutz: EU-Kommission: Online-Shops manipulieren oft
Musik news
Mit 81 Jahren: Motown-Sänger und Songschreiber Barrett Strong gestorben
Das beste netz deutschlands
Featured: iOS 16.3: So kannst Du einen Sicherheitsschlüssel zur Apple ID hinzufügen
Auto news
Verkehrswende in Bayern : Keine Knöllchen mehr für E-Autos ohne Umweltplakette