Krefelder von 7,5-Tonner erfasst: akute Lebensgefahr

17.05.2022 Ein Krefelder ist als Fußgänger auf der Autobahn 57 von einem 7,5-Tonner erfasst und lebensgefährlich verletzt worden. Zeugen hätten beobachtet, wie der 31-Jährige aus einem Gebüsch kam und desorientiert gewirkt habe, während er auf die Fahrbahn gelaufen sei, berichtete die Polizei in Düsseldorf am Dienstag. Der Vorfall habe sich in Höhe Krefeld-Zentrum ereignet.

Ein Dachschild mit der Aufschrift "Notarzt" steht auf einem Einsatzwagen eines Notarztes. © Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

Die Fahrbahn in Richtung Nimwegen musste nach der Kollision zweieinhalb Stunden lang teilweise gesperrt werden. Es entstand ein bis zu elf Kilometer langer Stau. Der 37-jährige Fahrer des Lastwagens aus Duisburg wurde von einem Notfallseelsorger betreut. Dem 31-Jährigen wurde eine Blutprobe entnommen, um sie auf Alkohol und Drogen zu untersuchen. Die Ermittlungen dauern an.

© dpa

Weitere News

Top News

Sport news

Wimbledon: Sechs Deutsche raus und Drama-Niederlage für Williams

Auto news

Kraftpaket: Weniger Zylinder, mehr PS: Mercedes bringt C-Klasse als AMG

People news

Schauspieler: Tom Wlaschiha: lieber Italien als USA

People news

Medien: Darmkrebs: Erkrankte BBC-Moderatorin Deborah James gestorben

Internet news & surftipps

Games: Sony will mit neuer Marke PC-Gamer ansprechen

Internet news & surftipps

Umfrage: Zuverlässiges Internet wichtiger als schnelles Internet

Gesundheit

Imvanex: EU liefert Affenpocken-Impfstoff aus

Games news

Wenig Abwechslung und Tiefe: «Mario Strikers»: Fußball-Hektik mit Mario und Freunden

Empfehlungen der Redaktion

Regional nordrhein westfalen

Schlangenlinien: Polizei stoppt betrunkenen Lkw-Fahrer

Regional nordrhein westfalen

Gelsenkirchen: Fahrer sackt bei Gewahrsamnahme zusammen: Lebensgefahr

Regional nordrhein westfalen

Brennender Lkw und betrunkener Fahrer: Einsätze auf A5