Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Nach 1:1 des BVB: «Uns hat komplett die Schärfe gefehlt»

Ausreden sucht der BVB nach dem größtenteils schwachen Auftritt beim 1:1 in Bochum nicht. Die Dortmunder ärgern sich über die eigene Leistung.
VfL Bochum - Borussia Dortmund
Die Bochumer Fans feiern auf der Tribüne. © David Inderlied/dpa

Borussia Dortmunds Sportdirektor Sebastian Kehl hat nach dem 1:1 beim VfL Bochum das Zweikampfverhalten des Vizemeisters bemängelt. «Wir haben in der ersten Halbzeit nicht gut gespielt. Uns hat komplett die Schärfe gefehlt - auch in den Zweikämpfen, in der Bereitschaft. Das war nicht gut», sagte Kehl. «Wir wussten, was die Bochumer machen. Wir wussten, wie sie es machen. Und trotzdem haben wir nicht gut darauf reagiert.»

Der 43-Jährige sagte zudem: «Das ist zu wenig mit der Leistung. Das muss man so festhalten. Wir wollten heute einen Schritt nach vorne machen nach dem Köln-Spiel. Das war aber kein großer Schritt.» Gegen den 1. FC Köln hatte der BVB am ersten Spieltag durch ein spätes Tor von Donyell Malen glücklich mit 1:0 gewonnen.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Kai Ebel
People news
Kai Ebel und die Modefrage beim Formel-1-Comeback
Richard Lewis
People news
Trauer um US-Komiker Richard Lewis
Prinz Harry
People news
Streit um Polizeischutz - Prinz Harry erleidet Rückschlag
Handyverbots-Schild
Internet news & surftipps
Handyverbot an Schulen: Sinnvoll oder kontraproduktiv?
«Lil Guardsman»: Reisende sollte man aufhalten
Das beste netz deutschlands
«Lil Guardsman»: Reisende sollte man aufhalten
Selbstfahrendes Testauto von Apple
Internet news & surftipps
Medien: Apple gibt Elektroauto-Pläne auf
Horst Hrubesch
Fußball news
Hrubesch gibt ambitioniertes Ziel für Olympia aus
Fancy Flats: Auf flachen Sohlen durch den Sommer
Mode & beauty
Fancy Flats: Auf flachen Sohlen durch den Sommer