Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Moukoko nimmt Adeyemi in Schutz und freut sich auf Party

Ein eigenes Tor gelingt Youssoufa Moukoko diesmal nicht. Zufrieden ist der 19-Jährige nach dem Sieg mit der U21 gegen Polen trotzdem. Für einen Mannschaftskollegen äußert er Verständnis.
Deutschland - Polen
Deutschlands Bundestrainer Antonio Di Salvo (l) wechselt Youssoufa Moukoko aus. © Bernd Thissen/dpa

Deutschlands U21-Nationalstürmer Youssoufa Moukoko hat seinen zuletzt kritisierten Dortmunder Teamkollegen Karim Adeyemi in Schutz genommen. «Man muss einfach akzeptieren, dass er nicht gekommen ist, weil er in Dortmund hart arbeiten möchte», sagte Moukoko nach dem 3:1-Sieg gegen Polen über den 21-Jährigen. Adeyemi, der auch schon für die A-Nationalmannschaft gespielt hat, hatte für die vergangenen beiden Partien der Nachwuchs-Auswahl abgesagt, um beim BVB zu bleiben.

«Es gibt schon einen Hintergrund, warum er nicht hier ist. Und das respektieren wir», sagte Moukoko und hob die Qualitäten des schnellen Offensivmanns hervor: «Er hat ein unfassbares Potenzial, ein unfassbarer Spieler.»

Moukoko war auch ohne eigenes Tor am Dienstagabend sehr gut gelaunt. Einen Tag nach seinem 19. Geburtstag freute er sich auf eine Feier mit den Auswahlkollegen. «Die Jungs tanzen alle. Ich bin auch gleich dabei», sagte Moukoko in den Katakomben des Essener Stadions an der Hafenstraße.

Sechs Tore waren Moukoko zuvor in drei Partien der EM-Qualifikation geglückt. Am Dienstagabend trafen Eric Martel, Nick Woltemade und Merlin Röhl für die Mannschaft von Trainer Antonio Di Salvo. Für alle drei war es die Tor-Premiere für die U21. «Die müssen einen ausgeben. Das erwarten wir alle», sagte Moukoko und lachte.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Prinzessin Kate
People news
König Charles beruft Kate in exklusiven Orden
Düsseldorf
People news
Campino hält Vorlesung über den «Lärm aus dem Internet»
Stratford-upon-Avon
Kultur
Was man von Shakespeare heute noch lernen kann
Bluetooth-Kopfhörer gleichzeitig nutzen
Das beste netz deutschlands
Gemeinsam Musik hören: Zwei Bluetooth-Kopfhörer gleichzeitig nutzen
Galaxy S23 FE: Die besten Alternativen zum Samsung-Smartphone
Handy ratgeber & tests
Galaxy S23 FE: Die besten Alternativen zum Samsung-Smartphone
Xiaomi Redmi Note 13 Pro 5G im Test: Viel drin für wenig Geld
Handy ratgeber & tests
Xiaomi Redmi Note 13 Pro 5G im Test: Viel drin für wenig Geld
Ralf Rangnick
Fußball news
Rangnick immer mehr im Bayern-Fokus - Emery kommt nicht
Kranker Hund
Tiere
Tierrecht: Darf ich meinen kranken Hund zurückgeben?