Obdachloser von Quartett ausgeraubt und schwer verletzt

Ein Obdachloser ist nach Polizeiangaben in Mönchengladbach von vier jungen Männern ausgeraubt und zusammengeschlagen worden. Ärzte hätten mehrere Verletzungen diagnostiziert und behandelt, teilte die Polizei am Mittwoch mit.
Blaulichter leuchten auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs. © Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

Die Tat habe sich bereits in der Nacht zum Sonntag ereignet, sei vom 37-jährigen Opfer aber zunächst nicht angezeigt worden. Die Gruppe habe zunächst Geld von ihm gefordert. Als er gesagt habe, dass er keins besitze, hätten sie auf ihn eingeschlagen und -getreten und ihm seine Bauchtasche geraubt. Der Haupttäter habe eine auffällige Narbe unter dem rechten Auge.

© dpa
Weitere News
Top News
Sport news
Supercup: Deutsche Basketballer ohne Theis und Giffey beim Supercup
Tv & kino
Featured: Bosch: Legacy Staffel 2: So geht es bei Amazon Freevee weiter
Tv & kino
Biopic: «Aquaman»-Star Momoa dreht Film über Surf-Legende aus Hawaii
Musik news
Verleihung: Drei Rap-Stars geben bei den MTV Awards den Ton an
Internet news & surftipps
Rüstungsindustrie: Hensoldt: Französische Tochter Ziel eines Cyberangriffs
Job & geld
Mieter oder Eigentümer: Steigende Gaspreise: Wann kommen die Kosten bei mir an?
Das beste netz deutschlands
Datenklau: Betrügerische Mail im Namen der Bundesregierung
Auto news
Dodge Charger Daytona SRT Concept: Stromer mit Auspuff
Empfehlungen der Redaktion
Regional nordrhein westfalen
Kriminalität: Kinder werden auf Fußballplatz von Jugendgruppe ausgeraubt
Regional nordrhein westfalen
Rassistischer Angriff auf Frau: Alle Verdächtigen bekannt
Regional nordrhein westfalen
Hamburg-Eidelstedt: Trio nach Raub mit Schreckschusswaffe festgenommen
People news
Schauspieler: Bob Odenkirk über seinen Herzinfarkt
Regional nordrhein westfalen
Justiz: Ermittlungen gegen Polizeibeamten wegen Körperverletzung
Regional nordrhein westfalen
Prozess: AfD-Unterstützer vor Gericht: Zeuge wurde mit Messer bedroht
Regional hamburg & schleswig holstein
Extremismus: Jugendliche wegen antisemitischen Angriffs vor Gericht
Regional nordrhein westfalen
Prozess um Selbstjustiz-Fall Lärz verzögert sich wohl