Köppen betrachtet die Fußball-WM als «Dilemma»

Für Moderator und Fußball-Fan Jan Köppen («Ninja Warrior Germany») steht die Fußball-Weltmeisterschaft in Katar für ein Dilemma der westlichen Welt. «Weil dort der Fußball - etwas im Grunde Schönes, Wertvolles, Familiäres - verbunden ist mit etwas ganz Schlimmen. Mit Menschenrechtsverletzungen», sagte Köppen der Deutschen Presse-Agentur in Köln. Diese Situation werde nun täglich vor Augen gehalten. «Dass unsere westliche Welt nicht funktioniert, ohne das irgendwo auf der Welt jemand anderes darunter leidet», sagte er. Dass ein «schlechte Gewissen» über der WM hänge, finde er daher gar nicht mal so schlecht, meinte Köppen.
Jan Köppen, Moderator. © Rolf Vennenbernd/dpa/Archivbild

Er selbst schaue in die Spiele immer mal wieder rein, merke aber, dass sein Interesse nicht wirklich riesig sei. «Aber ich bin mir sicher, dass keiner ein besserer Mensch wird, wenn er oder sie die WM nicht schaut und ebenso niemand ein schlechterer, wenn er oder sie sie schaut», fügte er hinzu. Die Welt sei «voller Doppelmoral und Komplexität», sagte er - «und der Umgang mit dieser WM zeigt mir, wie einfach viele Menschen die Welt doch sehen wollen.» Am Ende gehe es meist um «ein Like bei Insta aber nicht für die Sache.»

Köppen gilt als großer Fußball-Fan. Anfang 2023 wird er an der Seite von Sonja Zietlow neuer Co-Moderator der Reality-Show «Ich bin ein Star - Holt mich hier raus» von RTL - auch bekannt als Dschungelcamp.

© dpa
Weitere News
Top News
Sport news
Basketball: LeBron James zum 19. Mal im All-Star-Team der NBA
Tv & kino
RTL-Show: Claudia Effenberg muss das Dschungelcamp verlassen
Tv & kino
Science-Fiction-Film: «Avatar 2» rutscht auf Weltrangliste auf fünften Platz vor
Internet news & surftipps
Bundesgerichtshof : Urteil: Amazon haftet nicht für sogenannte Affiliate-Links
Internet news & surftipps
Internet: Ermittler zerschlagen kriminelle Cyber-Gruppe
Internet news & surftipps
Internet: Facebook-Konzern Meta hebt Sperre für Trump auf
People news
Band: AnnenMayKantereit finden zivilen Ungehorsam legitim
Auto news
Bessere Anbindung: Deutsche Bahn will On-Demand-Dienste auf dem Land ausbauen
Empfehlungen der Redaktion
Regional rheinland pfalz & saarland
Modeschöpfer: Glööckler rät Dschungelcamp-Teilnehmern zu Authentizität
People news
Modedesigner: Glööckler hat Tipps für Dschungelcamp-Teilnehmer
Tv & kino
TV-Sendung: Dschungelcamp 2023: Diese Stars sind dabei
Tv & kino
TV-Trash: Nächster Rauswurf im RTL-Dschungelcamp vertagt
Tv & kino
Fernsehshow: «Drama des Todes» - RTL-Dschungelcamp gestartet
Tv & kino
Fernsehen: Cecilia muss das RTL-Dschungelcamp verlassen
Tv & kino
Reality-Show: Das Dschungelcamp kehrt nach Australien zurück
Fußball news
Fußball-Weltmeisterschaft: Lahm würde doch zur WM nach Katar reisen