Schwerer Unfall: Mann tot, Frau lebensgefährlich verletzt

Bei einem Verkehrsunfall im ostwestfälischen Rahden ist am Freitagabend ein Mann ums Leben gekommen, eine Frau erlitt lebensgefährliche Verletzungen. Nach vorläufigen Ermittlungen war das Auto der 33-Jährigen mit dem Wagen des 43-jährigen Mannes frontal zusammengestoßen, wie die Leitstelle der Polizei Minden-Lübbecke am Samstag mitteilte. Die Ursache des Unfalls war zunächst noch unklar.
Die Leuchtschrift «Unfall» auf dem Dach eines Polizeiwagens. © Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

«Die Pkw wurden durch die Wucht des Aufpralls von der Fahrbahn geschleudert», heißt es im Polizeibericht weiter. Der in seinem Auto eingeklemmte Fahrer sei infolge seiner schweren Verletzungen noch an der Unfallstelle gestorben. Die Fahrerin des anderen Kleinwagens habe beim Eintreffen der Rettungskräfte neben ihrem Fahrzeug gelegen. Sie sei mit lebensgefährlichen Verletzungen per Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen worden.

Die Kreisstraße musste bis in die frühen Morgenstunden voll gesperrt werden. Beide Fahrzeuge erlitten Totalschaden, den die Polizei mit etwa 10.000 Euro bezifferte.

© dpa
Weitere News
Top News
Sport news
Wintersport: Deutsche Duos wollen Biathlon auf Schalke als WM-Test nutzen
Wohnen
Stiftung Warentest rechnet vor: Rechnung: Welche Elektroheizung kostet am wenigsten?
People news
Royals: Belgisches Königspaar besucht Biontech-Zentrale
Internet news & surftipps
Social Media: Bericht: Tiktok bei Kommentar-Wortfiltern intransparent
People news
Grammy-Gewinner: Harold Faltermeyer: Ein Glückskind wird 70
Tv & kino
Mit 83 Jahren : US-Dramatiker Charles Fuller gestorben
Auto news
Audi TT RS Coupé Iconic Edition: Mitte zwanzig und topfit
Internet news & surftipps
Börsen: Überraschende Wende: Elon Musk will Twitter nun doch kaufen
Empfehlungen der Redaktion
Regional bayern
Nürnberg: Auto fährt in Unfallstelle: Zwei Menschen schwer verletzt
Regional bayern
Landkreis Pfaffenhofen: Frau verlässt nach mutmaßlichem Tötungsversuch Klinik
Regional nordrhein westfalen
Siegen-Wittgenstein: 28-Jähriger aus brennendem Auto befreit: Lebensgefahr
Regional niedersachsen & bremen
Gütersloh: A2-Unfall: Eine Tote und zwei Schwerverletzte in Kleinwagen
Regional niedersachsen & bremen
Hannover: Zwei Männer bei Messerattacken lebensgefährlich verletzt
Regional niedersachsen & bremen
Kreis Emsland: 89-jähriger Autofahrer stirbt nach Unfall in Klinik
Regional nordrhein westfalen
Eltmann: Fünf Verletzte bei Unfall auf Bundesstraße
Regional baden württemberg
Böblingen: Auto kracht auf A81 in Pannenfahrzeug: Zwei Schwerverletzte