Flugzeug muss wegen Motorschaden auf Getreidefeld notlanden

In Bad Oeynhausen bei Bielefeld ist ein Ultraleichtflugzeug wegen eines Motorschadens auf einem Getreidefeld notgelandet. Beide Insassen blieben unverletzt, teilte die Polizei am Samstag mit. Der 70-jähriger Pilot und ein 53-jähriger Passagier waren demnach am Freitagnachmittag vom Flugplatz in Porta Westfalica-Vennebeck gestartet, Ziel war ein Flugplatz in Osnabrück.
Ein Blaulicht ist auf dem Dach eines Einsatzfahrzeuges der Polizei zu sehen. © Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Wegen des Motorschadens leitete der erfahrende Pilot jedoch eine Notlandung ein und landete auf einer bereits vorhandenen Fahrspur einer landwirtschaftlichen Zugmaschine. Bei der sanften Landung entstand kein Schaden am Flugzeug oder dem Getreidefeld. Die Maschine musste anschließend abtransportiert werden.

© dpa
Weitere News
Top News
2. bundesliga
2. Liga: HSV-Vorstand Wüstefeld tritt zurück - Boldt leitet Geschäfte
Tv & kino
Auktion: Drei Millionen Euro für den Aston Martin von James Bond
Reise
Ab Mitte Dezember: Bahn erhöht Preise im Fernverkehr um fast fünf Prozent
Auto news
Saftige Strafgebühren: BGH: Hohe Maut-Nachforderungen aus Ungarn zulässig
Musik news
Schwedischer Musiker: Firma von Abba-Sänger kauft Teile des Avicii-Songkataloges
Handy ratgeber & tests
Featured: Our Solar System: Googles AR-Ausstellung bringt Saturn, Venus & Co. via App in Dein Wohnzimmer
Tv & kino
Streaming: Marilyn Monroe, das Opfer: Biopic «Blond» bei Netflix
Internet news & surftipps
Computer: Tim Cook: Apple baut Entwicklungs-Standort München aus
Empfehlungen der Redaktion
Regional nordrhein westfalen
Minden-Lübbecke: Mann zieht bei Fahrkartenkontrolle Astsäge
Regional hessen
Langstreckenflugzeug: Lufthansa: Erster Boeing-«Dreamliner» in Frankfurt gelandet
Reise
Lufthansa: Erster Boeing-«Dreamliner» in Frankfurt gelandet