Familienunternehmen Harting knackt Milliarden-Umsatzmarke

Der Verbindungstechnikspezialist Harting hat im vergangenen Geschäftsjahr beim Umsatz erstmals die Milliardengrenze überschritten. Der Umsatz sei im Ende September beendeten Geschäftsjahr 21/22 um 21,8 Prozent auf knapp 1,1 Milliarden Euro geklettert, teilte das Familienunternehmen am Freitag im westfälischen Espelkamp mit. Zum Gewinn machte die Firmengruppe keine Angaben. Das Ergebnis sei auskömmlich gewesen, sagte ein Sprecher. Im laufenden Geschäftsjahr will das Unternehmen den Umsatz halten.
Familie Harting und der Vorstand der HARTING Technologiegruppe freuen sich über das Umsatzwachstum. © Kai Reifenberg/HARTING Technologiegruppe/obs

Harting beschäftigte Ende September weltweit gut 6400 Menschen, rund 2700 davon in Deutschland. Harting sieht sich als weltweit führenden Anbieter von industrieller Verbindungstechnik. Produziert werden unter anderem Steckverbindungen für die Maschinensteuerung. Das Unternehmen betreibt 14 Produktionsstätten.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Internet news & surftipps
Personalie: Claudia Plattner wird neue BSI-Präsidentin
Internet news & surftipps
UN-Bericht: Nordkoreas Hacker erbeuten Rekordsummen für Atomprogramm
Job & geld
Arbeitsrecht: Wann beginnt der Kündigungsschutz in der Schwangerschaft?
Sport news
Ski alpin: Pinturault greift bei Heim-WM nach Kombinations-Gold
Tv & kino
Tragikomödie: «Der Geschmack der kleinen Dinge»: Depardieu als Starkoch
Auto news
Sicherheit: Dicke Jacken vor der Autofahrt ausziehen
Das beste netz deutschlands
Featured: Apple Books: Hier liest eine künstliche Intelligenz Hörbücher vor
People news
Film: Hayek über lange unerfüllten Rollen-Wunsch: Heute lache ich