Mann verletzt: Fahndung nach mutmaßlicher Messerattacke

11.06.2022 Ein 34-Jähriger ist auf dem S-Bahnhof in Langenfeld bei Düsseldorf von einem jungen Mann mutmaßlich mit einem Messer an der Hand verletzt worden. Das Opfer ist nach der Attacke am frühen Samstagmorgen laut einer Polizeimeldung von Rettungskräften versorgt und dann in ein Krankenhaus gebracht worden. Der Tatverdächtige sei den Angaben zufolge nach dem Angriff geflüchtet.

«Polizei» steht auf der Uniform eines Polizisten. © Jens Büttner/zb/dpa/Symbolbild

Laut Polizei sei der 34-Jährige zuvor in der S-Bahn nach Langenfeld aus Richtung Leverkusen einer Frau zu Hilfe gekommen, die von dem mutmaßlichen Täter belästigt worden sein soll. Mit diesem sei der 34-Jährige dann in Streit geraten. Nach dem Halt in Langenfeld soll der mutmaßliche Täter ein Messer gezogen und den 34-Jährigen an der Hand verletzt haben.

Die von ihm angeblich belästigte Frau soll mit der S-Bahn weitergefahren sein. Die Polizei hat ein Ermittlungsverfahren eingeleitet und sucht zur Ergreifung des mutmaßlichen Täters nach Zeugen. Außerdem werde die unbekannte Frau aus der S-Bahn gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

© dpa

Weitere News

Top News

People news

Film: «Danke, Wolfgang» - Trauer um Star-Regisseur Petersen

Tv & kino

Featured: Tomb Raider 2 gestrichen: Wie geht es für Archäologin Lara Croft weiter?

Sport news

Leichtathletik-EM: Doppel-Gold: Kaul und Lückenkemper verzücken Olympiastadion

People news

Empty Nest: «Mein Herz wird traurig sein» - Heidi Klum über Lenis Umzug

Handy ratgeber & tests

Featured: Tower of Fantasy: Tier-List – alle Charaktere und Waffen im Ranking

Tiere

Nabu-Prognose: Schwarz-gelbe Tischgäste: Ist 2022 ein Wespenjahr? 

Handy ratgeber & tests

Featured: Galaxy Watch5 (Pro) vs. Galaxy Watch4 (Classic): So hat Samsung seine Smartwatch verbessert

Internet news & surftipps

Tech-Milliardär: Musks neue Twitter-Posse: Kauf von Man United war ein Witz

Empfehlungen der Redaktion

Regional nordrhein westfalen

Hamm: Messerattacke in Hamm: Ministerin bestürzt über Ereignisse

Regional nordrhein westfalen

Absage: Hochschule Hamm sagt nach Messerangriff Veranstaltungen ab

Panorama

Frankreich: Nizza: Priester bei Messerattacke in Kirche schwer verletzt

Regional nordrhein westfalen

Kyffhäuserkreis: Raub und sexualisierte Gewalt: Haftbefehl erlassen

Panorama

Haus der Integration: Behördenmitarbeiterin mit Messer verletzt - Festnahme

Regional thüringen

Weimar: Polizei sucht nach gefährlicher Körperverletzung nach Tätern

Regional nordrhein westfalen

Polizei findet Toten und vermutet Gewalttat in Drogenmilieu

Regional nordrhein westfalen

Berlin: Wartendem Fahrgast im Bahnhof Ostkreuz in Rücken gestochen