Kind löst Handbremse: Mann gerät unter Auto und stirbt

Ein 50-Jähriger ist in Haan bei Düsseldorf am Samstagabend unter tragischen Umständen unter ein rollendes Auto geraten und noch an der Unfallstelle gestorben. Zu dem Unglück ist es nach Angaben der Polizei und Feuerwehr gekommen, nachdem ein Kind offenbar versehentlich die Handbremse des geparkten Fahrzeugs gelöst hatte. Der Dreijährige und sein sechs Jahre alte Bruder waren zuvor von ihrem Vater (45) auf der Rückbank des Autos angeschnallt worden.
Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei leuchtet. © Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

Danach unterhielt sich der Vater neben dem Auto mit dem 50-Jährigen und einem weiteren Mann. Währenddessen schnallten sich beide Jungen wieder ab. Der Sechsjährige verließ das Auto, der Dreijährige ist den Ermittlungen zufolge nach vorne geklettert und löste dabei offenbar die Handbremse. Die drei Männer versuchten dann, das rollende Fahrzeug zu stoppen. Der 50-Jährige geriet am Heck aus noch ungeklärter Ursache unter das Auto und wurde eingeklemmt.

Die Feuerwehr hob dann den Angaben zufolge das Fahrzeug mit Hebekissen an und befreite das Unfallopfer. Trotz mehrerer Reanimationsversuche sei der 50-Jährige aber an seinen schweren Verletzungen gestorben. 

© dpa
Weitere News
Top News
Sport news
Sensationelle Zeit: Kipchoge rennt wieder Marathon-Weltrekord in Berlin
Tv & kino
Verstorbene Schauspielerin: Tod von Louise Fletcher: «Eine der absolut Größten»
Internet news & surftipps
Software: SAP und Abu Dhabi wollen stärker zusammenarbeiten
People news
Erich-Kästner-Preis: Teresa Enke für Entstigmatisierung von Depression geehrt
Tv & kino
Herbig-Film über Fall Relotius: Bully: «Ich konnte mir die Flunkerei einfach nicht merken»
Internet news & surftipps
Energie: IT-Systeme des Bundes weiterhin nicht umweltfreundlich
Handy ratgeber & tests
Featured: watchOS 9: Diese Neuerungen bringt das Apple-Watch-Update mit
Mode & beauty
Klare Kante: Mailänder Fashion Week: Etros Neuer überzeugt beim Debüt
Empfehlungen der Redaktion
Panorama
Nordrhein-Westfalen: Kind löst Handbremse - Mann gerät unter Auto und stirbt
Regional baden württemberg
Mannheim: Alkohol und Schläge während der Fahrt führen zu Unfall
Regional sachsen
Freizeit: DLRG: Weniger Menschen als im Vorjahr in Sachsen ertrunken
Regional nordrhein westfalen
Lüneburg: Lastwagen fährt gegen Brückengeländer
Regional nordrhein westfalen
Gerichtsverhandlung: Mutter tötet sechsjährige Tochter: „Alles ganz schrecklich“
Panorama
Kriminalität: Mutter gesteht Tötung der sechsjährigen Tochter
Regional baden württemberg
Schnelldorf: Ein Toter und sieben Schwerverletzte nach Unfällen auf A6
Regional nordrhein westfalen
Wesel: Zahlreiche Menschen bei Brand in Mehrfamilienhaus verletzt