Tödlicher Unfall bei Rennen: Angeklagte gehen in Revision

Im Prozess um den Unfalltod eines Mädchens nach einem illegalen Autorennen in der Eifel wollen sich die beiden Angeklagten gegen ihr Urteil wehren. Die 20 und 21 Jahre alten Männer hätten Revision beim Bundesgerichtshof (BGH) eingelegt, sagte ein Sprecher des Aachener Landgerichts am Freitag. Das Gericht hatte sie vor gut einer Woche zu Jugendstrafen verurteilt. Nach Angaben des Sprechers geht auch ein Nebenkläger in Revision.
Im Justizzentrum mit dem Landgericht brennt Licht. © Oliver Berg/dpa

Laut Urteil hatten die Angeklagten sich im Sommer 2020 auf einer Landstraße ein Rennen geliefert. Beim Überholen in einer Kurve war der Wagen des 20-Jährigen mit einem anderen Auto zusammengestoßen. Das darin sitzende achtjährige Mädchen wurde getötet, Fahrer und Beifahrerin erlitten teils lebensgefährliche Verletzungen.

Das Gericht verurteilte den 20-Jährigen wegen der Teilnahme an einem Kraftfahrzeugrennen mit Todesfolge zu einer Jugendstrafe von drei Jahren und neun Monaten. Der 21-Jährige erhielt eine Strafe von drei Jahren und sechs Monaten wegen Beteiligung an einem Rennen und fahrlässiger Tötung.

Die Staatsanwaltschaft, die für beide Angeklagte fünf Jahre Jugendstrafe gefordert hatte, hat nach Angaben des Gerichtssprechers keine Revision gegen das Urteil eingelegt.

Ursprünglich waren die jungen Männer in dem Verfahren sogar wegen Mordes und versuchten Mordes angeklagt. Doch einen Tötungsvorsatz konnten im Endeffekt weder die Staatsanwaltschaft noch das Gericht erkennen.

© dpa
Weitere News
Top News
People news
Musik: «Flashdance»-Sängerin Irene Cara ist tot
Internet news & surftipps
Sanktionen: Nationale Sicherheit: USA verbannen Huawei-Geräte vom Markt
Fußball news
Nationalmannschaft: Flick braucht elf Richtige: Mit «All-In»-Mentalität siegen
People news
Britische Royals: Persönlicher Brief von Königin Elisabeth II. versteigert
People news
Schauspielerin: Anne Hathaway: Glamouröses Bild von mir ist nur Fassade
Das beste netz deutschlands
Featured: Vodafone Black Week: Jetzt die besten iPhone-Deals sichern
Auto news
Hochlauf der E-Mobilität: Verträgt das Stromnetz Millionen Wallboxen?
Internet news & surftipps
Kurznachrichtendienst: Musk verspricht «Amnestie» für gesperrte Twitter-Konten
Empfehlungen der Redaktion
Panorama
Prozesse: Tödlicher Autorennen-Unfall - Angeklagte gehen in Revision
Regional nordrhein westfalen
Prozess: Tödlicher Unfall bei Autorennen: Urteil erwartet
Panorama
Rasermord-Prozess: Achtjährige tot - Jugendstrafen für Raser
Regional nordrhein westfalen
Prozess: Jugendstrafen für Unfall bei illegalem Autorennen
Regional nordrhein westfalen
Prozess: Mädchen bei Autorennen getötet: Jugendstrafen gefordert
Regional hessen
Prozess: Achteinhalb Jahre Haft nach Verkehrsunfall mit zwei Toten
Regional thüringen
Gerichtsverfahren: Revision im Jungsturm-Prozess: Erneut Jugendstrafe verhängt
Regional nordrhein westfalen
Landgericht: Bonner Gericht muss Prozess um Leiche im Wald neu verhandeln