Diebstahl-Versuch im Baumarkt geht schief

21.06.2022 Bei dem Versuch, Werkzeug in einem Lichtenbroicher Baumarkt zu stehlen, sind vier Männer erwischt worden. Sie sollen die Werkzeuge am Montag mit einer Zange aus den Regalen gelöst haben, teilte ein Sprecher der Polizei Düsseldorf mit. Auch Akkuschrauber und Bohrmaschinen hätten die Männer in ihre Rucksäcke gestopft. Ladendetektive ertappten die Gruppe im Alter von 19 bis 41 Jahren dabei.

Ein Blaulicht leuchtet unter der Frontscheibe eines Einsatzfahrzeugs der Polizei. © Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

Wegen des Verdachts des Ladendiebstahls wurden die Männer vorläufig festgenommen. Ein 41-Jähriger und ein 23-Jähriger sollen am Dienstag dem Haftrichter vorgeführt werden. Die Männer seien zudem mit «hochwertigen Fahrrädern» zu dem Markt gekommen, die vermutlich gestohlen waren, so der Sprecher.

© dpa

Weitere News

Top News

Tv & kino

Medien: RBB-Intendantin Schlesinger tritt zurück

1. bundesliga

1. Spieltag: «Wie eine Niederlage»: RB verpasst Sieg und erwartet Werner

Tv & kino

Festival: Helena Wittmann beeindruckt mit ihrem Film in Locarno

Musik news

Heavy Metal: Mehr als 80 000 Besucher beim Festival in Wacken

Auto news

BYD Seal startet in China: Starker Gegner für Teslas Model 3

Job & geld

Blick in den Vertrag hilft: Anbieterwechsel: Auf Wechselgebühren achten

Handy ratgeber & tests

Featured: Die besten Apps für Veganer:innen: Diese Anwendungen erleichtern Dir Deinen Alltag ohne tierische Produkte

Das beste netz deutschlands

Schnäppchenjagd im Netz: Was Preissuchmaschinen bringen

Empfehlungen der Redaktion

Regional mecklenburg vorpommern

Ferieninsel: Wieder mehr Fahrraddiebstähle auf Usedom

Regional nordrhein westfalen

Gewaltdelikt: Prügelei nach Saunabesuch: Mann lebensgefährlich verletzt

Regional nordrhein westfalen

Geschlechtsspezifische Gewalt: Nach Angriff auf Autofahrerin nimmt Polizei Ex-Mann fest