Auto kracht in Hauswand: Fahrer verletzt

Ein 43-Jähriger ist in Hamm/Westfalen mit seinem Auto durch einen Vorgarten in eine Hauswand gerauscht. Der Fahrer wurde bei dem Aufprall am Freitagabend leicht verletzt, an Fahrzeug und Gebäude entstand ein Sachschaden von geschätzten 35.000 Euro, wie die Polizei am Samstag mitteilte.
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. © David Inderlied/dpa/Symbolbild

Der Unfallverursacher, der zuvor aus ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen war, stand laut Polizei unter Alkoholeinfluss. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen, sein Führerschein wurde sichergestellt. Das Unfallfahrzeug musste abgeschleppt werden. Das Gebäude ist den Angaben zufolge aber weiter bewohnbar.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Sport news
NBA: Lakers um Rekordjäger James gewinnen bei den Pacers
Internet news & surftipps
Quartalszahlen: Apple, Amazon und Alphabet enttäuschen Börse
Auto news
Weniger ist mehr: Kleiner und bescheidener: Werden so E-Autos bezahlbarer?
People news
Kunst & Sport: Nackter Mann, fliegende Wolke: Roger Federer als Kunstwerk
Job & geld
Erfolgreiche Jobsuche: Wie ein Bewerbungscoaching funktioniert
People news
Reality-Star: Kylie Jenner feiert ersten Geburtstag ihres Sohnes Aire
Internet news & surftipps
Alphabet: Google macht seine ChatGPT-Konkurrenz startklar
Das beste netz deutschlands
Mobile Banking: Wie Sie sicher unterwegs auf ihr Konto zugreifen