22-Jähriger fährt Strommasten um: Vier Personen verletzt

Ein 22-Jähriger ist am Sonntag in Lemgo kurz nach Mitternacht mit seinem voll besetzten Auto von der Fahrbahn abgekommen, in den Straßengraben gerutscht und gegen einen Strommasten geprallt. Der Fahrer, zwei junge Frauen im Alter von 21 und 22 Jahren sowie ein 24-Jähriger wurden laut Polizei verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Der Strommast aus Holz knickte bei der Kollision um und wurde von den Stadtwerken gesichert. Als Ursache für den Unfall geht die Polizei von überhöhter Geschwindigkeit aus.
Die Zentrale Notaufnahme eines Krankenhaus. © Julian Stratenschulte/dpa/Symbolbild
© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Sport news
Handball: GWD Minden trennt sich zum Saisonende von Trainer Carstens
Tv & kino
Streaming: Viertes «LOL» wieder mit Max Giermann und Joko Winterscheidt
People news
Royals: Niederländischer König muss weiter keine Steuern zahlen
Auto news
Beim Putzen nicht vergessen: Kennzeichen muss stets lesbar sein
Internet news & surftipps
Facebook-Konzern: Meta übertrifft Erwartungen trotz Umsatzrückgangs
Job & geld
EZB-Zinsentscheid: Anleger können auf Treppenstrategie setzen
Internet news & surftipps
Computerchips: Chipkonzern Infineon erhöht Prognose
Tv & kino
Fußball-Profi: Joshua Kimmich spielt im «Tatort» einen Fitness-Trainer