Räuber erzwingen von Bäckerei-Angestelltem mit Gewalt Geld

Zwei Räuber haben in Langerwehe östlich von Aachen bei einem Einbruch in einer Bäckerei mit roher Gewalt Bargeld von einem Angestellten erzwungen. Die beiden vermummten Täter drangen nach Angaben der Polizei am frühen Samstagmorgen in die Filiale ein und forderten den Mitarbeiter mit vorgehaltener Waffe zur Herausgabe von Bargeld auf. Weil der Angestellte sich wehrte, kam es zu einer körperlichen Auseinandersetzung. Die Angreifer schlugen und würgten das Opfer und erzwangen damit die Herausgabe des Geldes.
Eine Polizistin steht vor einem Streifenwagen. © David Inderlied/dpa/Illustration

Die Täter entkamen danach mit einem Auto, sofort eingeleitete Fahndungsmaßnahmen blieben laut Polizei ohne Erfolg. Zur Höhe der Beute wurden keine Angaben gemacht. Der Bäckerei-Angestellte wurde mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht, das er nach der Behandlung wieder verlassen konnte. Die Polizei sucht zur Aufklärung nun nach Zeugen, die möglicherweise Beobachtungen gemacht haben könnten.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Fußball news
Bundesliga-Relegation: Auf sie kommt es besonders an
Musik news
Finale im Endlos-Streit um Sampling eines Kraftwerk-Beats?
People news
Keine Anklage gegen Armie Hammer nach Missbrauchsvorwürfen
Tv & kino
Ken-Puppe im Schlamm inspirierte Ryan Gosling
Internet news & surftipps
EU und USA wollen bei KI stärker kooperieren
Reise
Last-Minute in die Sommerferien - so stehen die Chancen
Das beste netz deutschlands
«Roots of Pacha»: Bauernhof-Leben unter Ureinwohnern
Das beste netz deutschlands
Mobilfunk-Tarife für Senior:innen: Das sind die besten Angebote für Dich