Bahnkundin belauscht Taschendiebe und schlägt Alarm

04.07.2022 Eine Bahnreisende hat im ICE ein Gespräch zwischen zwei Taschendieben belauscht und ihre Diebestour gestoppt. Die 38-Jährige hörte zwischen Düsseldorf und Köln, wie zwei junge Männer auf Arabisch darüber sprachen, welches Gepäckstück sie als nächstes stehlen sollten. Die Frau verstand jedes Wort und informiert das Zugpersonal. In Köln nahm die Polizei die beiden 16- und 17-Jährigen fest. In ihrem Gepäck fanden die Beamten einen Laptop, den sie einem Fahrgast in dem Zug bereits gestohlen hatten. Gegen einen der beiden Männer ermittelten bereits mehrere Staatsanwaltschaft wegen anderer Eigentumsdelikte.

Ein LED-Leuchtkasten hängt an einem Polizeirevier. © Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

© dpa

Weitere News

Top News

People news

Kriminalität: Salman Rushdie nach Attacke auf dem Weg der Besserung

Fußball news

La Liga: Joker Alaba rettet Real-Sieg mit erstem Ballkontakt

People news

Kriminalität: Sohn: Rushdies Humor trotz schwerer Verletzungen intakt

People news

Kriminalität: Salman Rushdie nach Messerangriff an Beatmungsgerät

Auto news

Tipp: Reisen mit Hund im Auto: Nicht ohne Sicherung und gültige Papiere

Job & geld

Geld vom Staat: Förder-Reform: Das müssen Sie für Ihre Sanierung wissen

Internet news & surftipps

«Lohnfindungsprozess»: Verdi ruft Beschäftigte bei Amazon zum Streik auf

Internet news & surftipps

Unternehmen: Südkoreas Präsident begnadigt Samsung-Erbe

Empfehlungen der Redaktion

Handy ratgeber & tests

Featured: Wie verbessert Samsung sein Falt-Smartphone 2022?

Regional hessen

Minderheiten: Roma wollen wegen möglicher Diskriminierung Treffen mit Bahn

Regional nordrhein westfalen

Köln: Polizei stoppt 44-Jährigen mit Messer-Sammlung im Gepäck