Ex-Opern-Chef bringt Enkeltrickbetrüger hinter Gitter

Der ehemalige Verwaltungschef der Düsseldorfer Oper, Werner Hellfritzsch (74), erwirbt sich im Ruhestand ungewöhnliche Verdienste: Er bringt Enkeltrickbetrüger zur Strecke. Amtsrichter Mihael Pohar lobte das Engagement Hellfritzschs am Dienstag ausdrücklich als «stark».
Ein Telefonhörer ist vor einem Plakat «Achtung: Hier spricht NICHT die Polizei» zu sehen. © Martin Gerten/dpa/Symbolbild

Zuvor hatte Hellfritzsch als Zeuge ausgesagt, wie er im Februar ein weiteres Mal Enkeltrick-Betrüger auffliegen ließ. Einem vorbestraften 46-Jährigen, der als Geldabholer fungierte, trug dies am Dienstag eineinhalb Jahre Haft ohne Bewährung wegen gewerbsmäßigen Bandenbetrugs ein.

«Gegen 15.40 Uhr klingelte mein Festnetztelefon», sagte Hellfritzsch vor Gericht. Zuerst sei eine schluchzende Frau am anderen Ende der Leitung gewesen: Sie habe einen tödlichen Unfall verursacht und käme in Haft, wenn sie nicht eine Kaution herbeischaffe.

Dann habe ein vermeintlicher Staatsanwalt behauptet, die Frau sei die Tochter des ehemaligen Opernchefs. Doch Hellfritzsch hat keine Tochter. «Aber ich wollte den Betrügern das Handwerk legen», sagte der 74-Jährige und spielte das böse Spiel mit.

Um parallel die Polizei zu alarmieren, täuschte er Probleme mit seinem Tresor und ein «altersbedingtes dringendes Bedürfnis» vor. Der Forderung der Anrufer, Gold und Geld zur Düsseldorfer Gerichtskasse zu bringen, kam er auf Anraten der Polizei nicht nach: Er sei zu schlecht zu Fuß.

Als die Betrüger daraufhin den Geldabholer zu ihm nach Hause entsandten, wartete die Polizei bereits. Dessen Beteuerungen, er habe von der Vorgeschichte nichts gewusst, glaubte ihm das Gericht schon angesichts der Vorstrafen nicht.

Bereits Ende November 2021 waren Betrüger mit der gleichen Masche an Hellfritzsch gescheitert. Damals war es Tochter «Erika» und eine falsche Staatsanwältin, die ihn zu überrumpeln versuchten. Ein 18-Jähriger war beim Geldabholen festgenommen und zu Jugendarrest verurteilt worden.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Fußball-WM: Füllkrug rettet Punkt und WM-Hoffnung: 1:1 gegen Spanien
People news
Leute: UK-Popstar Dua Lipa bekommt albanische Staatsbürgerschaft
People news
Britische Royals : Queen Camilla will ohne Hofdamen auskommen
People news
Musik: «Flashdance»-Sängerin Irene Cara gestorben
Auto news
Führerscheinprüfung in Fremdsprachen : Hocharabisch am stärksten gefragt
Das beste netz deutschlands
Featured: #YoungMakesGreen: So hilft Vodafone Schüler:innen digitale Lösungen gegen den Klimawandel zu entwickeln
Das beste netz deutschlands
Featured: Vodafone Black Week: Jetzt die besten iPhone-Deals sichern
Internet news & surftipps
Sanktionen: Nationale Sicherheit: USA verbannen Huawei-Geräte vom Markt
Empfehlungen der Redaktion
Regional bayern
Kriminalität: Seniorin übergibt Erspartes und Gold an Betrüger
Regional hamburg & schleswig holstein
Hamburger Langericht: Haftstrafen für zwei Frauen wegen Betrugs per «Enkeltrick»
Regional rheinland pfalz & saarland
Landgericht Mainz: 38-Jährige erdrosselt: Mann wegen Mordes verurteilt
Regional niedersachsen & bremen
Hannover: Kriminologe Pfeiffer fällt beinahe auf Betrüger herein
Panorama
Kriminalität: Rentnerin übergibt über 400.000 Euro an falschen Polizisten
Regional mecklenburg vorpommern
Berufungsprozess: Bewährungsstrafe für Mutter der getöteten Leonie
Regional nordrhein westfalen
Terrorismus: Anklagen gegen islamistische Terrorverdächtige erhoben
Regional hamburg & schleswig holstein
Gericht: Umsatzsteuer-Betrug: Haft für drei Münzhändler