«Zurück in die Zukunft»: LWL-Archäologen auf Tour

Ausgerechnet mit der Zeitmaschine aus dem Film «Zurück in die Zukunft» gehen Archäologen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe ab Montag auf Informationstour durch Westfalen. Bis zum 10. September zeigen die Wissenschaftler mithilfe von 3D-Brillen und virtueller Realität archäologische Fundstätten aus der Region. Am Sonntag haben die Aufbauarbeiten an der ersten Station mit dem DeLorean-Sportwagen aus dem Hollywood-Klassiker des Jahres 1985 in einem Einkaufszentrum in Münsters Innenstadt begonnen. Es folgen Stationen in Bielefeld, Bocholt, Siegen und Dortmund.
Georg Lunemann sitzt hinter dem DeLorean und schaut sich mit einer 3D-Brille einen VR-Film an. © Guido Kirchner/dpa

«Wir wollen Archäologie und Geschichte noch etwas griffiger machen, deswegen setzen wir Mittel aus dem Kino oder Videospielen ein», sagte Georg Lunemann als Direktor des LWL zu der Aktion.

© dpa
Weitere News
Top News
Sport news
Sensationelle Zeit: Kipchoge rennt wieder Marathon-Weltrekord in Berlin
Tv & kino
Verstorbene Schauspielerin: Tod von Louise Fletcher: «Eine der absolut Größten»
Internet news & surftipps
Software: SAP und Abu Dhabi wollen stärker zusammenarbeiten
People news
Erich-Kästner-Preis: Teresa Enke für Entstigmatisierung von Depression geehrt
Tv & kino
Herbig-Film über Fall Relotius: Bully: «Ich konnte mir die Flunkerei einfach nicht merken»
Internet news & surftipps
Energie: IT-Systeme des Bundes weiterhin nicht umweltfreundlich
Handy ratgeber & tests
Featured: watchOS 9: Diese Neuerungen bringt das Apple-Watch-Update mit
Mode & beauty
Klare Kante: Mailänder Fashion Week: Etros Neuer überzeugt beim Debüt
Empfehlungen der Redaktion
Regional bayern
Archäologie: Bad Staffelstein: «Herausragende» Ausgrabungen von Kelten
Reise
Im Metaversum am Strand liegen: Virtual Reality im Tourismus
Tv & kino
Featured: The Adam Project: Fünf ähnliche Zeitreiseabenteuer für Deine Watchlist
Auto news
Goodbye BMW i3 und Co.: Autopioniere leben nicht immer ewig