Kutschaty: Hilfen für Rentner und Gratis-ÖPNV für Kinder

01.07.2022 SPD-Fraktionschef Thomas Kutschaty hat angesichts der aktuellen Inflation ein Unterstützungspaket für Rentnerinnen und Rentner gefordert. Die Hälfte aller Rentner erhalte weniger als 1000 Euro im Monat, Frauen im Schnitt nur 740 Euro, so Kutschaty: «Zu viele geraten jetzt in Not. Wir müssen ihnen helfen», so der SPD-Politiker zur «Rheinischen Post».

Der Fraktionschef der SPD-Landtagsfraktion Nordrhein-Westfalen, Thomas Kutschaty, spricht. © David Young/dpa/Archivbild

Zugleich müsse man mehr für Familien tun, sagte Kutschaty: «Der Bund hat mit dem Energiegeld und dem Kinderzuschlag den Anfang gemacht. Die Länder müssen jetzt nachziehen.» Konkret schlug der Sozialdemokrat vor, 100 Euro für jedes Kind auszuzahlen und den Öffentlichen Personennahverkehr für alle Kinder und Jugendliche kostenlos anzubieten.

© dpa

Weitere News

Top News

People news

US-Justiz: «Sex mit Kindern»: Prozess gegen R. Kelly eröffnet

Sport news

Schwimm-EM in Rom: Furioses Finale: Gose und Märtens glänzen mit Freistil-Gold

People news

Film: «Danke, Wolfgang» - Trauer um Star-Regisseur Petersen

Tv & kino

Talkshow: Frank Plasberg hört bei «Hart aber fair» auf

Handy ratgeber & tests

Featured: Tower of Fantasy: Alle gültigen Promo-Codes & Events im August 2022

Auto news

Sommerhitze: Waldbrandgefahr: Autos nicht auf trockenen Flächen parken

Job & geld

Polizei warnt: Vorsicht: Lukrative Jobangebote im Netz können Betrug sein

Handy ratgeber & tests

Featured: Galaxy Watch5 (Pro) vs. Galaxy Watch4 (Classic): So hat Samsung seine Smartwatch verbessert

Empfehlungen der Redaktion

Regional mecklenburg vorpommern

Verkehr: Staatskanzlei-Chef: Anschluss-Lösung für 9-Euro-Ticket nötig

Regional niedersachsen & bremen

Nahverkehr: Minister für dauerhaftes Deutschland-Ticket im Nahverkehr

Regional thüringen

Bundesrat: Thüringen sagt Ja zu Steuerentlastung: 9-Euro-Ticket kommt

Wirtschaft

Steigende Energiepreise: Rentner als Verlierer bei Energieentlastungen?

Inland

Finanzminister: Lindner sieht keinen Spielraum für weitere Entlastungen

Inland

Steigende Preise: Inflation: Forderungen nach Entlastungen werden lauter

Regional hamburg & schleswig holstein

Hamburger Bürgerschaft: CDU fordert 300 Euro-Energiepauschale auch für Rentner

Regional baden württemberg

Landtag: SPD-Fraktion will Energiegeld für bedürftige Bürger