Brand im Haribo-Betrieb in Bonn

Im Haribo-Gewerbebetrieb im Bonner Ortsteil Kessenich hat es gebrannt. Das Feuer brach im Innenraum eines größeren Industrietrockners im dritten Stockwerk aus, wie die Feuerwehr Bonn am Dienstagmorgen mitteilte. Die Mitarbeiter hatten sich schon vor dem Eintreffen der Einsatzkräfte in Sicherheit bringen können.
Einsatzkräfte der Feuerwehr in Schutzkleidung. © Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild

Eine automatisch einsetzende Sprinkleranlage verhinderte, dass sich die Flammen am Montagabend weiter ausbreiteten. Um das Feuer zu löschen, musste der Trockner erst mit Hilfe von Mitarbeitern demontiert und geöffnet werden. Die Brandursache sowie die Schadenshöhe waren am Dienstagmorgen noch unbekannt.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Sport news
Nach WM-Coup: Hockey-Herren hoffen auf Schub und glanzvolle Heim-EM
People news
Auszeichnung: Jennifer Coolidge mit «Hasty Pudding»-Preis ausgezeichnet
People news
Theater: Regisseur Flimm gestorben - Scholz würdigt Zuversicht
Musik news
Schlagerstar: Ikke Hüftgold fährt mit zum deutschen ESC-Vorentscheid
Das beste netz deutschlands
Featured: MacBook Pro 2024: Das ist zum neuen Modell bekannt
Handy ratgeber & tests
Featured: Galaxy S23 vs. iPhone 14: Die Top-Handys 2023 im Vergleich
Das beste netz deutschlands
Featured: BreatheSmart: So können WLAN-Router Atmung überwachen
Reise
Reisenews: Great Lakes mit dem Boot, Aborigines und Bahnvisionen