Vonovia will Mietern in Energiekosten-Not nicht kündigen

Deutschlands größter Immobilienkonzern Vonovia will Mieterinnen und Mietern nicht im Zusammenhang mit hohen Energiekosten kündigen. «Bei uns wird niemand eine Wohnung verlieren, nur weil die Heizkosten nicht gezahlt werden können», zitierte die «Welt» (Mittwoch) Vorstandschef Rolf Buch.
Der Schriftzug des Wohnungsunternehmens «Vonovia» hängt an der Firmenzentrale. © Marcel Kusch/dpa/Symbolbild

Man kümmere sich intensiv um einzelne Fälle, in denen Mieter wegen hoher Energiepreise in Schwierigkeiten geraten seien. Notfalls können Vereinbarungen über Ratenzahlungen getroffen werden. Der Konzern helfe auch bei der Suche nach staatlichen Unterstützungsleistungen. «Eine Kündigung wegen hoher Energiekosten werden wir nicht aussprechen.»

Bundesbauministerin Klara Geywitz (SPD) hatte kürzlich angekündigt, sie wollen Mieter angesichts der rasant steigenden Strom- und Heizkosten besser vor Kündigungen ihrer Verträge wegen Zahlungsrückständen schützen. Niemand solle wegen krisenbedingter Zahlungsprobleme seine Wohnung verlieren, hatte auch der Präsident des Bundesverbands deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen (GdW), Axel Gedaschko, gesagt.

© dpa
Weitere News
Top News
Internet news & surftipps
Streamingdienste: Netflix-Serie «Wednesday» weiter auf Höhenflug
Internet news & surftipps
Internet: Ukraine, WM, Olympia: Corona fliegt aus den Google-Charts
Fußball news
WM-Achtelfinale: Portugal stürmt ins Viertelfinale - Schweizer enttäuschend
People news
Leute: «Großartige Komikerin» - «Cheers»-Star Kirstie Alley ist tot
Games news
Featured: God of War Ragnarök: Die besten Builds, Waffen, Rüstungen und Runen
Internet news & surftipps
Leute: #wednesdaydance: Tanz aus Netflix-Serie geht im Netz viral
Tv & kino
Featured: Lady Chatterleys Liebhaber auf Netflix: Das Ende und die Altersfreigabe des Erotikdramas erklärt
Familie
Bittersüß: In Citronat und Orangeat steckt mehr Zucker als Frucht
Empfehlungen der Redaktion
Wirtschaft
Wohnen: Vonovia will Mietern in Energiekosten-Not nicht kündigen
Wirtschaft
Energiekrise: Wohnungswirtschaft sagt Kündigungsschutz in der Krise zu
Wirtschaft
Wohnen: SPD pocht in der Energiekrise auf Tempo beim Mieterschutz
Regional berlin & brandenburg
Politik: Senat: Mieter von Degewo und Co. vor Kündigung schützen
Wohnen
Energiekrise: Gasmangel im Winter: Wie kalt wird es zu Hause?
Wirtschaft
Bundesverband: Wohnungswirtschaft kritisiert Sonderwege der Regierung
Wirtschaft
Bundesregierung: Vermieter müssen sich künftig an Klimaabgabe beteiligen
Wohnen
Energieversorgung: Recht auf warmes Wasser? Fall in Sachsen löst Debatte aus