Polizeiwagen kracht bei Jagd gegen Baum: Raser ermittelt

Ein Streifenwagen ist bei einer Verfolgungsjagd in Herne in der Nacht zum Samstag nach einem Ausweichmanöver frontal gegen einen Baum gekracht. Die drei Polizeibeamten konnten laut einer Pressemitteilung nach einer ambulanten Behandlung das Krankenhaus wieder verlassen. Der stark beschädigte Streifenwagen musste vom Unfallort abgeschleppt werden.
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. © David Inderlied/dpa/Symbolbild

Die Streifenwagenbesatzung war den Angaben zufolge zuvor auf einen Autofahrer aufmerksam geworden, der mit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs war. Als die Beamten das Fahrzeug zum Halten aufforderten, ergriff der 53-Jährige die Flucht. Der Mann missachtete auf seiner rasenden Fahrt durch die Stadt mit Geschwindigkeiten von bis zu 100 Stundenkilometern auch rote Ampeln. An einer Kreuzung setzte der Mann dann sein Fahrzeug zurück, der Streifenwagen wich aus und prallte gegen den Baum.

Der Fluchtwagen wurde laut Polizei wenig später mit warmen Motor in der Garage des Halters entdeckt. Der 53-Jährige war laut Polizeimeldung alkoholisiert, er wurde mit auf die Wache genommen. Das Auto und der Führerschein des Mannes wurden sichergestellt.

© dpa
Weitere News
Top News
Musik news
Song Contest: Der ESC findet 2023 in Glasgow oder Liverpool statt
Wohnen
Heizperiode beginnt: So heizt man sparsamer, ohne zu frieren
Fußball news
Nationalmannschaft: Flick verteilt die Hausaufgaben - Müller kennt WM-Lösung
Handy ratgeber & tests
Featured: Apple Watch SE 2 vs. Apple Watch SE: Diese Upgrades spendiert Apple
Handy ratgeber & tests
Featured: Apple Watch 8 vs. Galaxy Watch5: Gemeinsamkeiten und Unterschiede
Handy ratgeber & tests
Featured: AirPods Pro 2 vs. AirPods Pro: So hat Apple die In-Ear-Kopfhörer verbessert
Tv & kino
Neu im Kino: «Mutter»: Acht Mal Anke Engelke
Tv & kino
Für Kinder: «Die Schule der magischen Tiere 2» übertrifft Vorgänger
Empfehlungen der Redaktion
Regional baden württemberg
Achern: Mann stiehlt Auto: Verfolgungsfahrt mit der Polizei
Regional nordrhein westfalen
Lippe: Raser wegen versuchten Mordes vor Gericht: Noch kein Urteil
Regional nordrhein westfalen
Landgericht Frankfurt am Main: «Alleine für Leid verantwortlich»: Mordprozess gegen Raser
Panorama
Frankfurter Landgericht: «Alleine für Leid verantwortlich» - Mordprozess gegen Raser