Vaillant erhält 120-Millionen-Euro-Darlehen

Das Heiztechnikunternehmen Vaillant erhält von der Europäischen Investitionsbank (EIB) ein Darlehen über 120 Millionen Euro für die Entwicklung klimafreundlicher Heizsysteme. Vaillant wolle ein führender Anbieter von umweltfreundlichen Wärmepumpen werden, erklärte der Geschäftsführer Finanzen und Dienstleistungen, Stefan Borchers, am Mittwoch laut einer Mitteilung. Mit dem Darlehen habe man einen noch größeren finanziellen Spielraum, «um unsere Transformation zu beschleunigen». In den letzten beiden Geschäftsjahren habe Vaillant seinen Umsatz mit Wärmepumpen bereits jeweils um mehr als 50 Prozent gesteigert.
Das Logo der Firma Vaillant, aufgenommen am Stammwerk des Unternehmens. © Roberto Pfeil/dpa/Symbolbild

Das Geld soll in erster Linie in Vorhaben am Hauptsitz der Gruppe in Remscheid fließen. Investitionen sind aber auch in anderen EU-Ländern wie Frankreich, Spanien und der Slowakei geplant. Das 1874 gegründete Familienunternehmen ist nach eigenen Angaben Weltmarktführer bei Zentralheizungen. 2021 erzielte die Gruppe mit 16.000 Beschäftigten einen Umsatz von rund 3,3 Milliarden Euro.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Fußball-WM: Bundestrainer Flick hofft in Katar auf Initialzündung
People news
Leute: UK-Popstar Dua Lipa bekommt albanische Staatsbürgerschaft
People news
Britische Royals : Queen Camilla will ohne Hofdamen auskommen
People news
Musik: «Flashdance»-Sängerin Irene Cara gestorben
Auto news
Führerscheinprüfung in Fremdsprachen : Hocharabisch am stärksten gefragt
Das beste netz deutschlands
Featured: #YoungMakesGreen: So hilft Vodafone Schüler:innen digitale Lösungen gegen den Klimawandel zu entwickeln
Das beste netz deutschlands
Featured: Vodafone Black Week: Jetzt die besten iPhone-Deals sichern
Internet news & surftipps
Sanktionen: Nationale Sicherheit: USA verbannen Huawei-Geräte vom Markt
Empfehlungen der Redaktion
Regional nordrhein westfalen
Remscheid: Heiztechnik: Vaillant profitiert von Wärmepumpen-Boom
Regional baden württemberg
Pharmaindustrie: Phoenix besiegelt Übernahme von McKesson-Geschäften
Regional nordrhein westfalen
Lebensmittel: Oetker-Gruppe wächst trotz Aufspaltung