Drei Einbrüche hintereinander: Für Playmobil-Spielsachen

In gleich drei Nächten hintereinander sind Diebe in eine Veranstaltungshalle in Hamm eingebrochen, um Playmobil-Spielzeug zu stehlen. Beim ersten Versuch gingen sie noch leer aus, bei den anderen Einbrüchen erbeuteten sie Spielwaren im Wert einer drei- beziehungsweise einer vierstellige Summe, wie die Polizei am Montag mitteilte.
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Streifenwagens der Polizei. © Christoph Soeder/dpa/Symbolbild

Laut Polizei sind auf Aufnahmen einer Überwachungskamera zwei Täter mit Kapuzenpullis zu sehen. Einer von ihnen wird auf ein Alter von 15 bis 20 Jahre geschätzt.

In der Veranstaltungshalle gibt es schon seit einigen Monaten eine große Playmobil-Ausstellung. Die beiden Täter brachen Polizeiangaben zufolge zunächst am frühen Freitagmorgen gegen 3.50 Uhr, dann in der Nacht zum Samstag und schließlich am frühen Montagmorgen um 4.46 Uhr ein - jeweils durch ein Fenster.

© dpa
Weitere News
Top News
Fußball news
Champions League: BVB bereit für die Bayern: Lockerer Sieg in Sevilla
Tv & kino
Neu im Kino: «The Woman King»: Schwarze Frauenpower mit Viola Davis
Tv & kino
Mit 91 Jahren : Drehbuchautor Wolfgang Kohlhaase gestorben
People news
Spendengala: Tribute to Bambi: Promis sammeln Geld für Kinder in Not
Internet news & surftipps
Social Media: Überraschende Wende: Elon Musk will Twitter nun doch kaufen
Internet news & surftipps
E-Commerce: Auch Onlinehandel leidet unter schlechter Konsumstimmung
Job & geld
Antrag rechtzeitig stellen: Einmaliger Bedarf: Hilfe bei Heizkostennachzahlung
Das beste netz deutschlands
Apples Sound of Silence: Die Airpods Pro 2 im Test
Empfehlungen der Redaktion
Regional sachsen
Justiz: Prozess um Juwelendiebstahl: Verteidiger will Freispruch
Regional nordrhein westfalen
Oberbergischer Kreis: Diebe auf nächtlichem Beutezug im Shoppingcenter
Fußball news
Raubüberfall bei Barca-Star: Medien: Aubameyang zu Hause mit Waffe bedroht
Regional nordrhein westfalen
Hamm: Trauergottesdienst nach Messerattacke
Regional niedersachsen & bremen
ZDF: Drei Fälle aus Niedersachsen Thema bei «Aktenzeichen XY»
Regional niedersachsen & bremen
Region Hannover: Geldautomat gesprengt: Gebäude stark beschädigt
Panorama
Kriminalität: Biden besucht Texas nach Amoklauf an Schule mit 21 Toten
Panorama
Kriminalität: Millionen-Coup von Emmerich: Zollmann gibt heiße Spur