Jugendlicher mit Messer schwer verletzt

Ein 14 Jahre alter Jugendlicher soll in Hagen einen 18-Jährigen mit einem Messer schwer verletzt haben. Der ältere Jugendliche sei mit zwei Bekannten auf den 14-Jährigen und einen weiteren Jugendlichen getroffen und es sei zum Streit gekommen, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft Hagen am Donnerstag gemeinsam mit. Der 14-Jährige habe den 18-Jährigen dann mit einem Messerstich im Oberkörperbereich getroffen. Zu den Hintergründen, der Beziehung zwischen den beiden und dem genauen Ablauf der Tat gab es zunächst keine weiteren Angaben.
Das Blaulicht eines Polizeifahrzeuges leuchtet. © Christoph Soeder/dpa/Symbolbild

Der 14-jährige Tatverdächtige flüchtete demnach nach dem Vorfall am Mittwoch zunächst, konnte aber bald darauf festgenommen werden. Es werde geprüft, ob er einem Haftrichter vorgeführt wird. Der verletzte 18-Jährige kam ins Krankenhaus. Eine Mordkommission ermittelt wegen versuchten Totschlags.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
Sport news
Handball: GWD Minden trennt sich zum Saisonende von Trainer Carstens
Internet news & surftipps
Computerchips: Chipkonzern Infineon erhöht Prognose
Tv & kino
Fußball-Profi: Joshua Kimmich spielt im «Tatort» einen Fitness-Trainer
Tv & kino
Romanzen: ZDF reduziert Pilcher-Filme
Internet news & surftipps
Künstliche Intelligenz: ChatGPT bekommt Bezahlversion mit Abo-Modell
Familie
Mit Thai-Ingwer kochen: Galgant passt zu asiatischen Gerichten
Internet news & surftipps
Lieferdienste: EU will bessere Arbeitsbedingungen auf Online-Plattformen
People news
Adel: Haakon und Mette-Marit planen gemeinsame Geburtstagsparty