Automatenknacker lassen Päckchen zurück: Sprengung

Automatenknacker haben bei ihrer Flucht vor der Polizei in einer Supermarkt-Filiale in Hagen ein verdächtiges Päckchen zurückgelassen. Zwei maskierte und schwarz gekleidete Täter drangen in der Nacht zum Mittwoch in das Gebäude ein und machten sich an einem Geldautomaten zu schaffen, wie die Polizei mitteilte. Als der Sicherheitsdienst einen Alarm auslöste, seien die Täter geflohen.
Der Schriftzug "Geldautomat" auf einem Geldautomaten. © Paul Zinken/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

Sie machten keine Beute. Die Beamten fanden ein kleines Päckchen, das ein Sprengstoffexperte des Landeskriminalamtes in einem nahe gelegenen Steinbruch kontrolliert sprengte. Es hatte den Angaben zufolge ein zündfähiges Gemisch enthalten. Vermutlich sei es von den Tätern am Tatort vergessen worden. Ein Polizeivideo zeigt die Sprengung, auf dem ein lauter Knall zu hören und große Rauchwolke zu sehen ist.

© dpa
Weitere News
Top News
1. bundesliga
Borussia Dortmund: Reus vor Rückkehr ins Teamtraining - Kobel noch nicht fit
Musik news
Abschied: «Gangsta's Paradise»-Rapper Coolio mit 59 Jahren gestorben
People news
Auszeichnungen: Vergabe Literaturnobelpreis: Ukraine, Rushdie, Überraschung?
Familie
Bestattung in Bunt: Warum am Ende nicht das Leben feiern?
Musik news
US-Musiker: Bruce Springsteen kündigt Fans Neuigkeiten an
Auto news
Ganz viele Kanten: Studie für günstiges E-Auto: Citroën präsentiert den Oli
Das beste netz deutschlands
Featured: Indoor-Gardening: So gärtnerst Du das ganze Jahr in den eigenen Wänden
Handy ratgeber & tests
Featured: Our Solar System: Googles AR-Ausstellung bringt Saturn, Venus & Co. via App in Dein Wohnzimmer
Empfehlungen der Redaktion
Regional nordrhein westfalen
Kreis Euskirchen: Geldautomat in Mechernich gesprengt: Täter auf der Flucht
Regional baden württemberg
Rhein-Neckar-Kreis: Geldautomat gesprengt: über 20 Streifenwagen im Einsatz
Regional nordrhein westfalen
Steinfurt: Schüsse auf Geldautomaten-Sprenger: Versuchter Mord