Weiterer Streik der Beschäftigten an NRW-Uniklinken

06.07.2022 Mit einem weiteren landesweiten Streik an sechs Universitätskliniken in Nordrhein-Westfalen wollen die Beschäftigen ihr Forderungen nach einem Entlastungstarifvertrag untermauern und den Druck in den laufenden Verhandlungen erhöhen. Wie die Gewerkschaft Verdi am Mittwoch mittelte, sind an diesem Donnerstag große Kundgebungen und Demonstrationen in Essen geplant.

Beschäftigte nehmen an einem Warnstreik teil. © Stefan Sauer/dpa/ZB/Symbolbild

Die Auftaktkundgebung findet um 10.00 Uhr am Uniklinikum in Essen statt. Um etwa 12.00 Uhr wollen die Streikteilnehmer von dort in einem Demonstrationszug zum Alfried-Krupp-Krankenhaus zur Abschlusskundgebung um 13.00 Uhr ziehen. Als Redner sind Katharina Wesenick, Verdi-Landesfachbereichsleiterin für Gesundheit, und Knut Giesler von der IG Metall NRW angekündigt. Mehrere hundert Teilnehmer werden erwartet.

Die Streiks an sechs Unikliniken sind mittlerweile in der zehnten Woche. Zwar gibt es Fortschritte in den Verhandlungen zwischen Verdi und den Klinikleitungen, ein Durchbruch im Streit um den sogenannten «Tarifvertrag Entlastung» (TV-E) wurden aber noch nicht erzielt.

Knackpunkte in den Verhandlungen sind insbesondere festgelegte Personalbemessungen in einzelnen Klinikbereichen, die das Verhältnis von Pflegekräften sowie Patientinnen und Patienten regeln und eine entsprechende Entlastung, wenn die Zahlen nicht eingehalten werden. Die Klinken boten bisher eine pauschale Regelung mit Entlastungstagen für diesen Fall an, aber auch nicht für alle Teilbereiche in den Kliniken.

© dpa

Weitere News

Top News

Sport news

European Championships: Krönung der EM: Turnerinnen Seitz und Malewski mit Gold

People news

Kriminalität: Salman Rushdie nach Attacke auf dem Weg der Besserung

People news

Kriminalität: Salman Rushdie nach Messerangriff an Beatmungsgerät

People news

Hollywood: Frisch verheiratet und zwei Oscars - Ben Affleck wird 50

Auto news

Tipp: Reisen mit Hund im Auto: Nicht ohne Sicherung und gültige Papiere

Job & geld

Geld vom Staat: Förder-Reform: Das müssen Sie für Ihre Sanierung wissen

Internet news & surftipps

«Lohnfindungsprozess»: Verdi ruft Beschäftigte bei Amazon zum Streik auf

Internet news & surftipps

Unternehmen: Südkoreas Präsident begnadigt Samsung-Erbe

Empfehlungen der Redaktion

Regional nordrhein westfalen

Tarife: Vier Wochen Streik an NRW-Unikliniken: kein Ende in Sicht

Regional nordrhein westfalen

Arbeitskampf: Streik an NRW-Unikliniken zu Ende: Verdi nimmt Einigung an

Regional nordrhein westfalen

Gesundheit: Unikliniken machen Vorschlag zur Entlastung der Pflege

Regional nordrhein westfalen

Gewerkschaften: Uniklinik-Chef Werner: Bedrohliche Situationen durch Streiks

Regional nordrhein westfalen

Gewerkschaft: Verdi macht ernst: Streikmaßnahmen an Uni-Kliniken beginnen

Regional nordrhein westfalen

Verdi: Tarifvertrag Entlastung in Sicht: Kommission entscheidet

Regional nordrhein westfalen

Tarifvertrag: Entlastung: NRW-Regierung will Hochschulgesetz ändern

Regional nordrhein westfalen

Krankenhäuser: Uniklinik-Beschäftigte: Streik bis Tarifvertrag fix ist