Games Music Hörbücher Gymondo MyTone Alle Services
vodafone.de

Geschäftsführer Watzke: BVB bleibt bei Nein zur Super League

BVB-Boss Hans-Joachim Watzke steht zu seinen bisherigen Aussagen zu einer neuen Super League im Fußball. Wenn sie kommt, ist Dortmund nicht dabei.
Hans-Joachim Watzke
Hans-Joachim Watzke, Vorsitzender der Geschäftsführung, spricht zu den Aktionären. © Bernd Thissen/dpa

Hans-Joachim Watzke hat trotz des Urteils des Europäischen Gerichtshofes (EuGH) die ablehnende Haltung von Borussia Dortmund zur Super League bekräftigt. «Für Borussia Dortmund gilt völlig unabhängig von den Diskussionen rund um das Urteil: Für eine Super League stehen wir nicht zur Verfügung», sagte der BVB- Geschäftsführer am Donnerstag in einer Vereinsmitteilung.

Der BVB werde das Urteil nach der vollständig vorliegenden Urteilsbegründung «eingehend prüfen». «Schon jetzt sind wir allerdings der Überzeugung, dass Ableitungen, die aus dem Urteil des EuGH zu treffen sind, nicht denen entsprechen, die derzeit medial kursieren. Der EuGH hat in seiner Pressemitteilung nicht umsonst unter anderem klargestellt, dass die Entscheidung nicht bedeutet, ein Wettbewerb wie die Super League müsse notwendigerweise zugelassen werden», argumentierte Watzke.

Im Streit um die Gründung einer Super League im Fußball hatte die Europäische Fußball-Union UEFA vor dem höchsten europäischen Gericht eine Niederlage erlitten. Die großen Fußballverbände FIFA und UEFA dürfen andere Wettbewerbe nicht grundsätzlich von ihrer Genehmigung abhängig machen und Vereinen und Spielern nicht verbieten, an diesen Wettbewerben teilzunehmen, entschied der EuGH am Donnerstag in Luxemburg. Das bedeute allerdings nicht zwangsläufig, dass die Super League genehmigt werden müsse, so die Richter.

© dpa
Das könnte Dich auch interessieren
Empfehlungen der Redaktion
24 Stunden Joko und Klaas
Tv & kino
Joko und Klaas waren ein Tag ProSieben
Manta Manta
Tv & kino
Prozess um «Manta Manta - Zwoter Teil»
André Eisermann
People news
Schauspieler Eisermann: Cannabis-Debatte ist überzogen
Online-Plattform Tiktok
Internet news & surftipps
US-Gesetz zu Tiktok-Verkauf nimmt Fahrt auf
Tiktok
Internet news & surftipps
US-Repräsentantenhaus stimmt erneut für Tiktok-Verkauf
Künstliche Intelligenz
Internet news & surftipps
Mehrheit hat noch keine KI genutzt
Jonathan Burkardt
1. bundesliga
Mainz erhöht Druck: «Wird mit unseren Gegnern etwas machen»
Untersuchung beim Arzt
Job & geld
Wann muss ich einer Einstellungsuntersuchung zustimmen?